Mittelalter-Shop Deutsch Mittelalter-Shop English

Distelfibel der Wikinger - klein

Art.Nr.: 07 Fi Distel - KL
42,01 €
( zzgl. Versand)
 
Wikinger-Distelfibel aus Bronze
Wikinger-Distelfibel aus Bronze
Distelfibel der Wikinger - versilbert
Distelfibel der Wikinger - versilbert
Wikingerzeitliche Diestelfibel
Wikingerzeitliche Diestelfibel
Wikinger-Distelfibel - Detail
Wikinger-Distelfibel - Detail
Metall-Variante:
Bronze
Bronze  
42,01 €
Versilbert
Versilbert  
50,41 €
925 Sterlingsilber
925 Sterlingsilber  
126,04 €
1-2 Tage
1-2 Wochen
2-3 Tage
3-4 Wochen

Bald zurück
Ausverkauft
Stück
Leider können wir den gewünschten Artikel nicht in Ihr Lieferland versenden.
Lieferstatus: Siehe Icon
Sie haben eine Frage zum Produkt Distelfibel der Wikinger - klein
Artikeldatenblatt drucken

Replik einer Distelfibel der Wikinger aus dem 10. Jh.

Prachtfibeln mit den auffälligen distelförmigen Köpfen an Ring und Nadel wurden in der Wikingerzeit besonders vom Ende des 9. bis Anfang des 10. Jh. getragen und finden sich hauptsächlich in Irland und England aber auch in Westskandinavien.

Diese schöne Replik einer wikingerzeitlichen Distelfibel ist nach einem Vorbild aus dem 10. Jh. gearbeitet und erhältlich in Bronze und echt versilbert.

Link zu einer originalen Distelfibel...

Die Distelfibel ist aus Bronze gefertigt und in echt versilbert erhältlich.
Alternativ könnt ihr sie auch in 925 Sterlingsilber bestellen (Lieferzeit beachten).
Legierung...

Maße: Fibel-Ring 6,5 cm, Nadel 9 cm.

Mit dieser Größe eignet sich die Distelfibel gut zum Verschließen eines schweren Wollumhangs und ist daher bestens für die historische Gewandung im Larp und Wikinger-Reenactment geeignet.

Hier könnt ihr weiteren Wikingerschmuck kaufen...
Wie man Wikingerschmuck richtig pflegt und reinigt...



Die wikingerzeitliche Distelfibel entstand während des späten 9. Jh. in den ehemals keltischen Gebieten Irlands und fand durch die Besiedlung der irischen Insel durch die Wikinger bald auch ihren Weg nach England und nach Skandinavien.

So erfreute sich die Distelfibel im 10. Jh. nicht nur in der insularen Welt großer Beliebtheit, sondern wurde als Bestandteil der Männertracht bald auch von westnorwegischen Handwerkern kopiert und weiter entwickelt.

Interessanterweise finden sich originale Distelfibeln insularen Ursprungs vor allem in Frauengräbern, wohingegen die einheimischen Kopien vornehmlich in Männergräbern zu finden sind.

Wissenswertes über Wikingerschmuck...
Zu diesem Produkt empfehlen wir:
Wikingerzeitliche Distelfibel
07 Fi Distel - GR Distelfibel - Replik einer großen Prachtfibel der Wikinger nach Fund aus dem 10. Jh. Bronze, echt versilbert o. Sterlingsilber Ø 8,5 cm, Nadel 18 cm.
Details
1-2 Tage 1-2 Tage
Zum Produkt
Sofort Kaufen
50,41 €* 1-2 Tage
Hufeisenfibel von Høm - Bronze
07 Fi Hoem Replik einer Hufeisenfibel mit bärtigen Köpfen. Borrestil nach Fibel von Høm. Bronze, echt versilbert oder Sterlingsilber. Ø 7 cm, Nadel 12 cm.
Details
1-2 Tage 1-2 Tage
Zum Produkt
Sofort Kaufen
37,81 €* 1-2 Tage
Ballyspellan Fibel - Bronze
07 Fi Bally Replik der Ringfibel von Ballyspellan nach einem Fund aus der irischen Wikingerzeit kaufen. Bronze, echt versilbert oder Sterlingsilber. 13 x 7 cm.
Details
1-2 Tage 1-2 Tage
Zum Produkt
Sofort Kaufen
42,01 €* 1-2 Tage
Wikingerzeitliche Ringfibel - Bronze
07 Fib Tierkopf Replik einer Wikinger-Ringfibel mit plastischen Tierköpfen. Vorbilder aus Birka, Haithabu und Gotland. Bronze, echt versilbert o. Sterlingsilber 6 cm
Details
1-2 Tage 1-2 Tage
Zum Produkt
Sofort Kaufen
39,49 €* 1-2 Tage
Kunden, kauften auch:
Händler für Mittelalter- und Wikinger-Reenactment sind eingeladen, sich als Wiederverkäufer für den Großhandel im Pera Peris Mittelaltershop zu registrieren - Wir garantieren beste Qualität zu guten Preisen bei kurzen Lieferzeit!

Replik einer Distelfibel der Wikinger aus dem 10. Jh.

Prachtfibeln mit den auffälligen distelförmigen Köpfen an Ring und Nadel wurden in der Wikingerzeit besonders vom Ende des 9. bis Anfang des 10. Jh. getragen und finden sich hauptsächlich in Irland und England aber auch in Westskandinavien.

Diese schöne Replik einer wikingerzeitlichen Distelfibel ist nach einem Vorbild aus dem 10. Jh. gearbeitet und erhältlich in Bronze und echt versilbert.

Link zu einer originalen Distelfibel...

Die Distelfibel ist aus Bronze gefertigt und in echt versilbert erhältlich.
Alternativ könnt ihr sie auch in 925 Sterlingsilber bestellen (Lieferzeit beachten).
Legierung...

Maße: Fibel-Ring 6,5 cm, Nadel 9 cm.

Mit dieser Größe eignet sich die Distelfibel gut zum Verschließen eines schweren Wollumhangs und ist daher bestens für die historische Gewandung im Larp und Wikinger-Reenactment geeignet.

Hier könnt ihr weiteren Wikingerschmuck kaufen...
Wie man Wikingerschmuck richtig pflegt und reinigt...



Die wikingerzeitliche Distelfibel entstand während des späten 9. Jh. in den ehemals keltischen Gebieten Irlands und fand durch die Besiedlung der irischen Insel durch die Wikinger bald auch ihren Weg nach England und nach Skandinavien.

So erfreute sich die Distelfibel im 10. Jh. nicht nur in der insularen Welt großer Beliebtheit, sondern wurde als Bestandteil der Männertracht bald auch von westnorwegischen Handwerkern kopiert und weiter entwickelt.

Interessanterweise finden sich originale Distelfibeln insularen Ursprungs vor allem in Frauengräbern, wohingegen die einheimischen Kopien vornehmlich in Männergräbern zu finden sind.

Wissenswertes über Wikingerschmuck...
42.01

Eure Vorteile

  • Große Auswahl
  • Verfügbarkeitsanzeige
  • Sendungsverfolgung
  • Intelligente Shopnavigation
  • Freundlicher Kundenservice

Sicher einkaufen

  • 14 Tage Widerrufsrecht
  • Über 25 Jahre Erfahrung
  • Schnelle Rücküberweisung
  • Kulantes Retourenmanagement
  • Professionelle Auftragsabwicklung

Kundenservice

Di | Do | Fr | von 10-12 und 13-15 Uhr
phone+49 (0)3504-625 85 15

Zahlungsarten

PayPal Mastercard Visa Vorkasse / Moneyorder

Versandarten

DPD DHL UPS

Social Media

facebooktwitterpinterestinstagram
*Alle Preise inkl. MwSt., inkl. Verpackungskosten, zggl. Versandkosten und zzgl. eventueller Zölle (bei Nicht-EU-Ländern). Durchgestrichene Preise entsprechen dem bisherigen Preis bei peraperis.com.
© 2024 Pera Peris - Haus der Historie
Zur mobilen Website