Hinweis für neuangemeldete Händler:

Sie haben sich erfolgreich als Wiederverkäufer bei Pera Peris registriert.

Nach überprüfung Ihrer Daten erhalten Sie in Kürze ein Bestätigungs-Email und können sich danach als Händler im Großhandlesbereich anmelden.



Note for newly registered dealer:

You have successfully registered as a reseller at Pera Peris.

After reviewing your data, you will shortly receive a confirmation email and can then log on as a dealer in the wholesale area.


Wichtige Hinweise zur Produkthaftung von Pera Peris

Haftungsausschluss für Schneidwaren und Schaukampfwaffen

Die Firma Pera Peris (Peer Carstens) übernimmt keine Produkthaftung nach dem deutschen bzw. europäischen Produkthaftungsgesetz in Bezug auf Klingenbruch von Messern, Schwerter, Speeren oder ähnlichen Produkten, sowie deren Folgen für Personen und Gegenstände.

Bei allen Sicherheitsvorkehrungen in Bezug auf Materialauswahl und Produktion kann eine hundertprozentige Garantie gegen das mögliche Brechen von Messer- und Schwertklingen nicht gegeben werden, da jede Klinge unter bestimmten Umständen brechen kann.
Als Verkäufer habe wir leider keinen Einfluß auf einen sachgemäßen Gebrauch von Schwertern, Messern und ähnlichen Gegenständen.

Bei einem nachgewiesenen Materialfehler, wie einem Härteriss oder zu hoher Klingenhärte leistet Pera Peris selbstverständlich anstandslos Ersatz, bei der gebrauchsmäßigen Verwendung entstandene Scharten unterligen jedoch keiner Garantie, sondern gelten als normaler Verschleiß.
Auch das Lockern von Griff oder Parierstange läßt sich im Laufe des Gebrauchs oftmals nicht gänzlich vermeiden.

Wir betonen ausdrücklich: Die Verwendung von Messern, Schwertern, Speeren und Äxten aus unserem Sortiment erfolgt auf eigene Gefahr.

Um einen möglichen Klingenbruchvorzubeugen wird empfohlen:
- Scharfe Klingen nicht gegen harte Untergründe zu schlagen
- Direkte Hiebe Schneide auf Schneide vermeiden, um die Klinge zu schonen.
- Hat die Schwertklinge Scharten erhalten, diese baldmöglichst ausfeilen.

Beim Gebrauch von Äxten ist es unter Umständen möglich, daß der Holzstiel im Gebrauch irgendwann bricht, was bei einem Naturmaterial nict auszuschließen ist. Hier übernimmt Pera Peris weder Garantie noch Produkthaftung nach dem deutschen bzw. europäischen Produkthaftungsgesetz. Der Gebrauch von Äxten erfolgt auf eigene Gefahr. Gleiches glt für Wurfäxte, bei denen man immer mit dem Brechen des Stiels rechnen muss.


Haftungsausschluss für Lederwaren

Das für die Produkte von Pera Peris verwendete Leder entspricht bzgl. PCP-Gehalt und AZO-Farbstoffen der Chemikalienverordnung Abschnitt 15v. 11-10-93 bzw. der 4. Verordnung zur Änderung der Bedarfsgegenständeverordnung v. 20.0795 der BRD.
Unabhängig davon ist es Bei Lederwaren grundsätzlich möglich, daß Leder auf den Untergrund abfärbt, insbesondere bei dunklem Leder auf hellem Untergrund, wie z.B. schwarzes Mieder auf weißer Bluse. Speziell in feuchtem Zustand, nach Regen oder durch Schwitzen, kann dieser Effekt eintreten und es ist damit zu rechnen, daß sich die Farbe aus dem Untergrund nicht wieder entfernen läßt.

Insbesondere gefärbte Lederbänder färben zu Beginn immer etwas ab, das muss man hierbei in Kauf nehmen.
Der Gebrauch von Lederprodukten erfolgt daher auf eigenes Risiko, eine Produkthaftung oder Ersatz für verfärbte Kleidung wird nicht übernommen.

Leder wird in einem chemischen Verfahren durch Gerbung hergestellt, hierbei kommt eine große Anzahl von Chemikalien zum Einsatz. Wir raten daher davon ab, Leder in den Mund zu nehmen und insbesonder bei Kleinkindern darauf zu achten, daß diese nicht auf Leder herumkauen.


Haftungsausschluss für Kleinteile

Da insbesondere Kinder unter drei Jahren die Angewohnheit haben, Dinge in den Mund zu nehmen, weisen wir ausdrücklich darauf hin, daß alle Artikel aus unserem Sortiment nicht für Kinder unter drei Jahren geeignet sind. Das gilt insbesondere für alle Kleinteile wie Schellen und Schellenbänder, die leicht verschluckt werden können. Pera Peris übernimmt hierfür keine Haftung.


Haftungsausschluss im Bereich Lebensmittelhygiene

Bei Artikeln für den Gebrauch mit Lebensmitteln handelt es sich bei den von Pera Peris vertriebenen Produkten, sofern nichts anderes kennzeichlich gemacht wurde, generell um eine historische Requisite, die in geringer Stückzahl hergestellt wird und daher keine lebensmittelrechtliche Zertifizierung aufweist. Daher sind wir zu folgendem Hinweis verpflichtet: Requisite - nicht für den Kontakt mit Lebensmitteln zertifiziert.


Produktinformation für Artikel aus Horn

Die von Pera Peris vertriebenen Tringefäße aus Horn wie Hornbecher und Trinkhörner sind im Inneren mit einem für den Lebensmittelgebrauch geeigneten Schutzlack nach Europäischem Standard (REACH) und nach der Deutschem Bedarfsgegenständeverordnung (EN-71-3/LFGB) versiegelt.


Produktinformation für Artikel aus Z
amak

Die von Pera Peris vertriebenen Artikel aus Zamak-Guss habe laut Herstellerangabe eine Nickelabgabe unter 0,5µG/CM2/WOCHE und entsprechen damit der Bedarfsgegenständeverordnung und der EU-Richtlinie 2004/96/EG sowie der Din 1811:2011-05.



Produktinformation für Artikel aus Bronze und Messing

Die von Pera Peris angebotenen Artikel aus Bronze und Messing weisen lediglich einen Nickelanteil auf von ca. 0,2 % laut Prüfreport vom 12.9.2013.
Regelmäßige Tests mit einem Handelsüblichen Nickeltest ergaben darüber hinaus keine Reaktion auf den Nachweis von Nickel in den von Pera Peris vertriebenen Artikeln aus Bronze und Messing.

Zurück
Pera Peris – Einzelhandel und Großhandel für Mittelalter, Larp u. Reenactment Antike, Kelten, Germanen, Wikinger, Mittelalter, Renaissance
Pera Peris | Reinhardtsgrimmaer Str. 3 | D -01744 Dippoldiswalde | Tel: +49 (0)3504 - 625695 | Fax: +49 (0)3504 - 6258514
Email: | AGB | Datenschutz | Impressum | Zum Seitenanfang