Mittelalter-Shop Deutsch Mittelalter-Shop English

Schlangen-Fibel der Vendelzeit

Art.Nr.: 07 BR Vend-Snake
12,60 €
( zzgl. Versand)
 
Vendelzeitliche Fibel - Bronze
Vendelzeitliche Fibel - Bronze
Schlangen-Fibel - versilbert
Schlangen-Fibel - versilbert
Vendelzeit Schlangenfibel - Rückseite
Vendelzeit Schlangenfibel - Rückseite
Metall-Variante:
Bronze
Bronze  
12,60 €
Versilbert
Versilbert  
15,12 €
1-2 Tage
1-2 Wochen
2-3 Tage
3-4 Wochen

Bald zurück
Ausverkauft
Stück
Leider können wir den gewünschten Artikel nicht in Ihr Lieferland versenden.
Lieferstatus: Siehe Icon
Sie haben eine Frage zum Produkt Schlangen-Fibel der Vendelzeit
Artikeldatenblatt drucken

Schlangen-Fibel aus der Vendelzeit.

Diese durchbrochen gearbeitete Schlangen-Fibel wurde nach einer Brosche aus der Vendelzeit gefertigt, die auf Anfang des 7. Jh. datiert.

Die oval geformte Schlangen-Fibel zeigt zwei ineinander verschlungene Schlangen, die sich gegenseitig in den Leib beißen, was ein typisches Motiv für den Schmuck der Vendelzeit war.

Fibeln mit der Darstellung von Schlangen oder bänderartigen Tieren sind von verschiedenen Fundstätten aus der Vendelzeit bekannt. Das historische Vorbild für diese Schlangen-Fibel befindet sich heute im Besitz des Ashmolean Museum in Oxford / UK. Link zur originalen Schlangen-Fibel...

Im Gegensatz zum historischen Vorbild mit ca. 4,5 x 2 cm misst diese Nachbildung 3,8 x 2,8 cm

Die Schlangen-Fibel ist mit einer stabilen Nadel versehen, die auch für kräftigere Stoffe geeignet ist.

Erhältlich ist die vendelzeitliche Schlangen-Fibel in hochwertiger Bronze oder in echt versilbert. Legierung...



In der Zeit von 540 bis 800 n. Chr. waren in Skandinavien Fibeln in Form von Schlangen recht verbreitet. Je nach Epoche hatten diese Broschen unterschiedlichen Formen. So waren frühe Schlangen-Fibeln S-förmig gestaltet und von kontinentalen Fibeln aus dem alamannischen Raum inspiriert.

Diese S-förmigen Schlangen-Fibeln wurde im ersten Drittel des 7. Jahrhunderts von einer anderen Schlangen-Fibel-Typ abgelöst, welche eine ovale Form hatte und zwei sich gegenseitig beißende Schlangen zeigte. Diese spät-vendelzeitliche Fibel wurde bis ca. 700 n. Chr. hergestellt, wobei einige Nachzügler auch noch im frühen 8. Jahrhundert gefertigt wurden.

Schlangen-Fibeln wurden ausschließlich von Frauen getragen, in der Regel in Kombination mit einer Fibel eines anderen Typs von gleicher Größe auf beiden Seiten der Brust, wobei die Nadeln immer nach oben zeigten. Daneben fand sich üblicherweise noch eine dritte, etwas größere Fibel, die waagerecht unter dem Kinn angebracht wurde und einen Umhang hielt.

Über die vendelzeitlichen Schlangenfibeln...

Zu diesem Produkt empfehlen wir:
Urnes-Fibel aus der Wikingerzeit
07 Br 1 Urnes Scheibenfibel im Urnes-Stil der späten Wikingerzeit für die Gewandung im Wikinger-Reenactment. Bronze oder  versilbert. 4,5 cm.
Details
1-2 Tage 1-2 Tage
Zum Produkt
Sofort Kaufen
13,44 €* 1-2 Tage
Wikinger-Scheibenfibel - Bronze
07 Br 1 Sch-Fin Scheibenfibel-Replik. Wikingerschmuck im Borrestil . nach einem finnischen Fund aus dem 10. Jh. kaufen. Bronze oder versilbert. 4 cm.
Details
1-2 Tage 1-2 Tage
Zum Produkt
Sofort Kaufen
13,44 €* 1-2 Tage
Scheibenfibel im Borrestil
07 Br 2 Sch-Nor Wikinger-Scheibenfibel im Borrestil des 9. bis 10. Jh. nach Vorbildern aus der norwegischen Wikingerzeit. Bronze oder versilbert. 5,5 cm.
Details
1-2 Tage 1-2 Tage
Zum Produkt
Sofort Kaufen
29,40 €* 1-2 Tage
Wikinger-Scheibenfibel - Bronze
07 Br 2 Sch-Med Scheibenfibel der Wikingerzeit kaufen, eine detailgetreue Replik einer wikingerzeitlichen Fibel aus dem 10. Jh. Bronze oder versilbert. 4,6 cm.
Details
1-2 Tage 1-2 Tage
Zum Produkt
Sofort Kaufen
25,20 €* 1-2 Tage
Fibel im Jellingestil - versilbert
07 Br Jelling Replik einer durchbrochenen Wikinger-Scheibenfibel im Jellingstil nach einem Fund aus England aus dem 10. Jh. Bronze o.  versilbert. 3,5 cm.
Details
1-2 Tage 1-2 Tage
Zum Produkt
Sofort Kaufen
11,76 €* 1-2 Tage
Scheibenfibel im Borrestil - Bronze
07 Br 3 Borre Wikingerzeitliche Scheibenfibel im Borrestil kaufen, nach einem norwegischen Fund aus dem 9. bis 10. Jh. Bronze oder versilbert. 5 cm.
Details
1-2 Tage 1-2 Tage
Zum Produkt
Sofort Kaufen
27,72 €* 1-2 Tage
Kunden, kauften auch:
Händler für Mittelalter- und Wikinger-Reenactment sind eingeladen, sich als Wiederverkäufer für den Großhandel im Pera Peris Mittelaltershop zu registrieren - Wir garantieren beste Qualität zu guten Preisen bei kurzen Lieferzeit!

Schlangen-Fibel aus der Vendelzeit.

Diese durchbrochen gearbeitete Schlangen-Fibel wurde nach einer Brosche aus der Vendelzeit gefertigt, die auf Anfang des 7. Jh. datiert.

Die oval geformte Schlangen-Fibel zeigt zwei ineinander verschlungene Schlangen, die sich gegenseitig in den Leib beißen, was ein typisches Motiv für den Schmuck der Vendelzeit war.

Fibeln mit der Darstellung von Schlangen oder bänderartigen Tieren sind von verschiedenen Fundstätten aus der Vendelzeit bekannt. Das historische Vorbild für diese Schlangen-Fibel befindet sich heute im Besitz des Ashmolean Museum in Oxford / UK. Link zur originalen Schlangen-Fibel...

Im Gegensatz zum historischen Vorbild mit ca. 4,5 x 2 cm misst diese Nachbildung 3,8 x 2,8 cm

Die Schlangen-Fibel ist mit einer stabilen Nadel versehen, die auch für kräftigere Stoffe geeignet ist.

Erhältlich ist die vendelzeitliche Schlangen-Fibel in hochwertiger Bronze oder in echt versilbert. Legierung...



In der Zeit von 540 bis 800 n. Chr. waren in Skandinavien Fibeln in Form von Schlangen recht verbreitet. Je nach Epoche hatten diese Broschen unterschiedlichen Formen. So waren frühe Schlangen-Fibeln S-förmig gestaltet und von kontinentalen Fibeln aus dem alamannischen Raum inspiriert.

Diese S-förmigen Schlangen-Fibeln wurde im ersten Drittel des 7. Jahrhunderts von einer anderen Schlangen-Fibel-Typ abgelöst, welche eine ovale Form hatte und zwei sich gegenseitig beißende Schlangen zeigte. Diese spät-vendelzeitliche Fibel wurde bis ca. 700 n. Chr. hergestellt, wobei einige Nachzügler auch noch im frühen 8. Jahrhundert gefertigt wurden.

Schlangen-Fibeln wurden ausschließlich von Frauen getragen, in der Regel in Kombination mit einer Fibel eines anderen Typs von gleicher Größe auf beiden Seiten der Brust, wobei die Nadeln immer nach oben zeigten. Daneben fand sich üblicherweise noch eine dritte, etwas größere Fibel, die waagerecht unter dem Kinn angebracht wurde und einen Umhang hielt.

Über die vendelzeitlichen Schlangenfibeln...

12.6

Eure Vorteile

  • Große Auswahl
  • Verfügbarkeitsanzeige
  • Sendungsverfolgung
  • Intelligente Shopnavigation
  • Freundlicher Kundenservice

Sicher einkaufen

  • 14 Tage Widerrufsrecht
  • Über 25 Jahre Erfahrung
  • Schnelle Rücküberweisung
  • Kulantes Retourenmanagement
  • Professionelle Auftragsabwicklung

Kundenservice

Di | Do | Fr | von 10-12 und 13-15 Uhr
phone+49 (0)3504-625 85 15

Zahlungsarten

PayPal Mastercard Visa Vorkasse / Moneyorder

Versandarten

DPD DHL UPS

Social Media

facebooktwitterpinterestinstagram
*Alle Preise inkl. MwSt., inkl. Verpackungskosten, zggl. Versandkosten und zzgl. eventueller Zölle (bei Nicht-EU-Ländern). Durchgestrichene Preise entsprechen dem bisherigen Preis bei peraperis.com.
© 2024 Pera Peris - Haus der Historie
Zur mobilen Website