Mittelalter-Shop Deutsch Mittelalter-Shop English

Paar Wadenwickel-Haken aus Gnzedovo

Art.Nr.: 06 LWH Gnez
ab 13,44 €
( zzgl. Versand)
 
Wadenwickel-Haken - versilbert
Wadenwickel-Haken - versilbert
Wadenwickel-Haken - Bronze
Wadenwickel-Haken - Bronze
Wadenwickel-Haken - Paar
Wadenwickel-Haken - Paar
Wadenwickel-Haken - Rückseite
Wadenwickel-Haken - Rückseite
Metallfarbe:
Bronze
Bronze  
13,44 €
Versilbert
Versilbert  
zzgl. 2,69 €
1-2 Tage
2-3 Tage
Auf Nachfrage
Vergriffen

Unbestimmt
Ausverkauft
Stück
Lieferstatus: Siehe Icon
Sie haben eine Frage zum Produkt Paar Wadenwickel-Haken aus Gnzedovo
Artikeldatenblatt drucken

Wadenwickel-Haken der Wikinger aus Gnezdovo.

Diese wikingerzeitlichen Wadenwickel-Haken werden als Replik detailgetreu nach einem Fund aus der russischen Wikingersiedlung Gnezdovo gearbeitet und datieren auf das 9. bis 10. Jh.

Link zum originalen Wadenwickelhaken...

In der Wikingerzeit wurden Wadenwickel von Männern wie Frauen gleichermaßen getragen und finden sich in den Gebieten der Rus ebenso wie in England und im skandinavischen Raum.

Wadenwickel-Haken hatten in der Wikingerzeit die Aufgabe, die Beinwickel in Position zu halten und konnten an den zwei seitlich angebrachten Ösen am Ende der Wadenwickel angenäht werden. Die Spitze der Wadenwickel-Haken hakt man in die darunter liegende Stoffschicht ein, weshalb sich hierfür eher grob gewebte Stoffe aus Wolle oder Leinen eignen.

Die Wadenwickel-Haken aus Gnezdovo werden aus hochwertiger Bronze gefertigt und sind auch in echt versilbert erhältlich. Legierung...

Die Abmessungen sind: 3 x 2 cm. Der Preis versteht sich für ein Paar.



Die russische Siedlung Gnezdovo am Oberlauf des Dnepr lag an einem wichtigen Handelsweg, der den Norden und Süden Europas verband, und befand sich etwa13 km westlich von Smolensk. Gnezdovo gilt als einer der bedeutendsten archäologischen Fundplätze der Wikingerzeit aus der Entstehungszeit des russischen Staatsgebietes.

Der Siedlungskomplex ist mit einer Fläche von etwa 200 Hektar die größte archäologische Stätte der Wikingerzeit in Russland und erreichte seinen Höhepunkt im 10. Jahrhundert. Das Gräberfeld von Gnezdovo umfasste einstmals 3.500 bis 4.000 Grabhügel, von denen seit dem Jahr 1874 bis heute ca. 1.000 eingehend untersucht wurden.

Kundenmeinungen:
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel? Hier können Sie eine eigene Bewertung hinterlassen.

Zu diesem Produkt empfehlen wir:
Wadenwicklehaken - versilbert
06 LWH Kreuz Replik von einem Paar angelsächsischer Wadenwickel-Haken der Wikingerzeit aus England mit Kreuz-Motiv. Bronze und versilbert. 2  x 1,5 cm.
Details
1-2 Tage 1-2 Tage
Zum Produkt
Sofort Kaufen
ab 10,08 €* 1-2 Tage
Wadenwickelhaken Chernigov - Bronze
06 LWH Rabe Wadenwickelhaken aus der Wikingerzeit mit Raben-Motiv nach einem Fund aus Chernigov. Bronze und versilbert. 4,2 x 1,8 cm
Details
1-2 Tage 1-2 Tage
Zum Produkt
Sofort Kaufen
ab 13,44 €* 1-2 Tage
Wadenwickelhaken Birka - Bronze
06 LWH Birka Ein Paar Haken für den Wadenwickel - Replik nach einem Fund aus Birka, gefunden in Grab 903. Bronze / versilbert. 3 x 2 cm
Details
1-2 Tage 1-2 Tage
Zum Produkt
Sofort Kaufen
ab 13,44 €* 1-2 Tage
Wadenwickelhaken - Bronze
06 LWH Trew Replik von einem Paar angelsächsischer Wadenwickelhaken der Wikingerzeit nach einem Fund aus England. Bronze oder versilbert. 2,8  x 2 cm.
Details
1-2 Tage 1-2 Tage
Zum Produkt
Sofort Kaufen
ab 11,76 €* 1-2 Tage
Kunden, kauften auch:
Händler für Mittelalter- und Wikinger-Reenactment sind eingeladen, sich als Wiederverkäufer für den Großhandel im Pera Peris Mittelaltershop zu registrieren - Wir garantieren beste Qualität zu guten Preisen bei kurzen Lieferzeit!

Wadenwickel-Haken der Wikinger aus Gnezdovo.

Diese wikingerzeitlichen Wadenwickel-Haken werden als Replik detailgetreu nach einem Fund aus der russischen Wikingersiedlung Gnezdovo gearbeitet und datieren auf das 9. bis 10. Jh.

Link zum originalen Wadenwickelhaken...

In der Wikingerzeit wurden Wadenwickel von Männern wie Frauen gleichermaßen getragen und finden sich in den Gebieten der Rus ebenso wie in England und im skandinavischen Raum.

Wadenwickel-Haken hatten in der Wikingerzeit die Aufgabe, die Beinwickel in Position zu halten und konnten an den zwei seitlich angebrachten Ösen am Ende der Wadenwickel angenäht werden. Die Spitze der Wadenwickel-Haken hakt man in die darunter liegende Stoffschicht ein, weshalb sich hierfür eher grob gewebte Stoffe aus Wolle oder Leinen eignen.

Die Wadenwickel-Haken aus Gnezdovo werden aus hochwertiger Bronze gefertigt und sind auch in echt versilbert erhältlich. Legierung...

Die Abmessungen sind: 3 x 2 cm. Der Preis versteht sich für ein Paar.



Die russische Siedlung Gnezdovo am Oberlauf des Dnepr lag an einem wichtigen Handelsweg, der den Norden und Süden Europas verband, und befand sich etwa13 km westlich von Smolensk. Gnezdovo gilt als einer der bedeutendsten archäologischen Fundplätze der Wikingerzeit aus der Entstehungszeit des russischen Staatsgebietes.

Der Siedlungskomplex ist mit einer Fläche von etwa 200 Hektar die größte archäologische Stätte der Wikingerzeit in Russland und erreichte seinen Höhepunkt im 10. Jahrhundert. Das Gräberfeld von Gnezdovo umfasste einstmals 3.500 bis 4.000 Grabhügel, von denen seit dem Jahr 1874 bis heute ca. 1.000 eingehend untersucht wurden.

13.44

Ihre Vorteile

  • Große Auswahl
  • Verfügbarkeitsanzeige
  • DHL-Sendungsverfolgung
  • Intelligente Shopnavigation
  • Freundlicher Kundenservice

Sicher einkaufen

  • 14 Tage Widerrufsrecht
  • Über 20 Jahre Erfahrung
  • Schnelle Rücküberweisung
  • Kulantes Retourenmanagement
  • Professionelle Auftragsabwicklung

Kundenservice

Di. bis Do von 10-12 und 13-15 Uhr
phone+49 (0)3504 - 625695

Zahlungsarten

PayPal Mastercard Visa Vorkasse / Moneyorder

Versandarten

DPD DHL UPS

Social Media

facebook twitter pinterest instagram
*Alle Preise inkl. MwSt., inkl. Verpackungskosten, zggl. Versandkosten und zzgl. eventueller Zölle (bei Nicht-EU-Ländern). Durchgestrichene Preise entsprechen dem bisherigen Preis bei peraperis.com.
© 2022 Pera Peris - Haus der Historie
Zur mobilen Website