Mittelalter-Shop Deutsch Mittelalter-Shop English

Pilgerzeichen "Vulva auf Pferd"

Art.Nr.: 0 VulPfe
ab 10,08 €
( zzgl. Versand)
 
Vulva auf einem Pferde - Bronze
Vulva auf einem Pferde - Bronze
Abzeichen reitende Vulva - versilbert
Abzeichen reitende Vulva - versilbert
Vulva auf einem Pferd - Rückseite
Vulva auf einem Pferd - Rückseite
Metall-Variante:
Bronze
Bronze  
10,08 €
Versilbert
Versilbert  
12,10 €
1-2 Tage
1-3 Tage
2-3 Tage
4 - 6 Wochen

Vergriffen
Ausverkauft
Stück
Lieferstatus: Siehe Icon
Sie haben eine Frage zum Produkt Pilgerzeichen
Artikeldatenblatt drucken

Mittelalter-Pilgerzeichen "Vulva auf Pferd".

Hier könnt ihr ein Pilgerzeichen aus dem späten Mittelalter kaufen, das eine auf einem Pferd reitende Vulva zeigt.

Dieses einzigartige mittelalterliche Tragezeichen wurde nach einem historischen Abzeichen aus dem späten Mittelalter gefertigt, das in den Niederlanden gefunden wurde und auf die Zeit von 1375 bis 1425 n. Chr. datiert.

Link zum historischen Vorbild...

Sogenannte obszön-erotische Tragezeichen waren während des späten Mittelalters in Nordeuropa, besonders in Belgien und den Niederlanden, sehr verbreitet und dienten der allgemeinen Erheiterung im Zuge der Fastnachtszeit.

Auf dem Pilgerzeichen wird als Verballhornung der Jungfrau Maria eine gekrönte Vulva gezeigt, die auf einem Pferd reitet und dabei in der einen Hand eine Geißel trägt und in der anderen eine Armbrust.

Das obszön-erotische Pilgerzeichen ist aus hochwertiger Bronze oder in echt versilbert gefertigt und hat auf der Rückseite eine Öse zum um den Hals tragen oder zur Befestigung an der Kleidung. Auch an den verschiedenen Durchbrüchen lässt sich die Vulva sehr gut am Gewand befestigen.

Das Pilgerzeichen "Vulva auf Pferd" hat die Abmessungen 3,1 x 2,1 cm und entspricht damit der Größe des historischen Originals.



Die obszön-erotischen Abzeichen des späten Mittelalters stellen eine Untergruppe der profanen Tragezeichen dar, zu denen neben derb-erotischen Darstellungen weiblicher Geschlechtsmerkmale, insbesondere personifizierte Genitalien wie die auf dem Pferd reitende Vulva, oder eine Vulva als Pilgerin oder mit Flügeln dargestellt gehören, sowie zahlreiche Formen im Zusammenspiel mit Phalli.

Als Interpretation für die häufige Darstellung von Vulva und Phallus auf den Pilgerzeichen des späten Mittelalters dürfte am wahrscheinlichsten sein, dass man versuchte, die Sexualität durch Komik zu entschärfen und diese als scherzhafte Liebesgaben oder als ein Kommunikation förderndes Mittel im Zuge der Geschlechteranbahnung zu deuten sind, besonders während der ausschweifenden Fastnachtszeit.

Zu diesem Produkt empfehlen wir:
Phallus-Prozession - Bronze
07 PZ Phallus-Proze Pilgerzeichen mit Phallus-Prozession nach einem Vorbild aus dem Spätmittelalter. Bronze oder echt versilbert. 5 x 3,8 cm.
Details
1-2 Tage 1-2 Tage
Zum Produkt
Sofort Kaufen
ab 15,12 €* 1-2 Tage
Anhänger mit pilgernder Vulva
0 Pilgervulva Obszön-erotisches Pilgerzeichen aus dem Mittelalter mit der Darstellung einer pilgernden Vulva. Bronze, versilbert oder 925 Silber. 3,2 x 2 cm.
Details
1-2 Tage 1-2 Tage
Zum Produkt
Sofort Kaufen
ab 8,40 €* 1-2 Tage
Phallus mit Schubkarre - Bronze
0 PZ Barrow Erotisches mittelalterliches Abzeichen mit Phallustier und Schubkarre aus dem späten Mittelalter. Bronze, versilbert oder 925 Silber. 3,5 x 3,5 cm.
Details
1-2 Tage 1-2 Tage
Zum Produkt
Sofort Kaufen
ab 12,60 €* 1-2 Tage
Geflügelter Penis mit Krone
0 PH-Crown Mittelalterliches Pilgerzeichen aus dem späten Mittelalter mit geflügeltem Phallus, Krone und Glocke. Bronze, versilbert oder 925 Silber 3 x 3 cm.
Details
1-2 Tage 1-2 Tage
Zum Produkt
Sofort Kaufen
ab 10,92 €* 1-2 Tage
Kunden, kauften auch:
Händler für Mittelalter- und Wikinger-Reenactment sind eingeladen, sich als Wiederverkäufer für den Großhandel im Pera Peris Mittelaltershop zu registrieren - Wir garantieren beste Qualität zu guten Preisen bei kurzen Lieferzeit!

Mittelalter-Pilgerzeichen "Vulva auf Pferd".

Hier könnt ihr ein Pilgerzeichen aus dem späten Mittelalter kaufen, das eine auf einem Pferd reitende Vulva zeigt.

Dieses einzigartige mittelalterliche Tragezeichen wurde nach einem historischen Abzeichen aus dem späten Mittelalter gefertigt, das in den Niederlanden gefunden wurde und auf die Zeit von 1375 bis 1425 n. Chr. datiert.

Link zum historischen Vorbild...

Sogenannte obszön-erotische Tragezeichen waren während des späten Mittelalters in Nordeuropa, besonders in Belgien und den Niederlanden, sehr verbreitet und dienten der allgemeinen Erheiterung im Zuge der Fastnachtszeit.

Auf dem Pilgerzeichen wird als Verballhornung der Jungfrau Maria eine gekrönte Vulva gezeigt, die auf einem Pferd reitet und dabei in der einen Hand eine Geißel trägt und in der anderen eine Armbrust.

Das obszön-erotische Pilgerzeichen ist aus hochwertiger Bronze oder in echt versilbert gefertigt und hat auf der Rückseite eine Öse zum um den Hals tragen oder zur Befestigung an der Kleidung. Auch an den verschiedenen Durchbrüchen lässt sich die Vulva sehr gut am Gewand befestigen.

Das Pilgerzeichen "Vulva auf Pferd" hat die Abmessungen 3,1 x 2,1 cm und entspricht damit der Größe des historischen Originals.



Die obszön-erotischen Abzeichen des späten Mittelalters stellen eine Untergruppe der profanen Tragezeichen dar, zu denen neben derb-erotischen Darstellungen weiblicher Geschlechtsmerkmale, insbesondere personifizierte Genitalien wie die auf dem Pferd reitende Vulva, oder eine Vulva als Pilgerin oder mit Flügeln dargestellt gehören, sowie zahlreiche Formen im Zusammenspiel mit Phalli.

Als Interpretation für die häufige Darstellung von Vulva und Phallus auf den Pilgerzeichen des späten Mittelalters dürfte am wahrscheinlichsten sein, dass man versuchte, die Sexualität durch Komik zu entschärfen und diese als scherzhafte Liebesgaben oder als ein Kommunikation förderndes Mittel im Zuge der Geschlechteranbahnung zu deuten sind, besonders während der ausschweifenden Fastnachtszeit.

10.08

Eure Vorteile

  • Große Auswahl
  • Verfügbarkeitsanzeige
  • Sendungsverfolgung
  • Intelligente Shopnavigation
  • Freundlicher Kundenservice

Sicher einkaufen

  • 14 Tage Widerrufsrecht
  • Über 25 Jahre Erfahrung
  • Schnelle Rücküberweisung
  • Kulantes Retourenmanagement
  • Professionelle Auftragsabwicklung

Kundenservice

Di | Do | Fr | von 10-12 und 13-15 Uhr
phone+49 (0)3504-625 85 15

Zahlungsarten

PayPal Mastercard Visa Vorkasse / Moneyorder

Versandarten

DPD DHL UPS

Social Media

facebooktwitterpinterestinstagram
*Alle Preise inkl. MwSt., inkl. Verpackungskosten, zggl. Versandkosten und zzgl. eventueller Zölle (bei Nicht-EU-Ländern). Durchgestrichene Preise entsprechen dem bisherigen Preis bei peraperis.com.
© 2024 Pera Peris - Haus der Historie
Zur mobilen Website