Mittelalter-Shop Deutsch Mittelalter-Shop English

Kreuzrolle XS - 14 mm

Art.Nr.: 06 K-Rolle 302 XS
0,21 €
( zzgl. Versand)
 
Kreuzrolle aus Eisenblech
Kreuzrolle aus Eisenblech
Mittelalter-Schelle Größen
Mittelalter-Schelle Größen
Mittelalter-Schelle Größen
Mittelalter-Schelle Größen
Original Kreuzrolle - Mittelalter
Original Kreuzrolle - Mittelalter
Diesen Arikel haben wir bis auf weiteres nicht mehr in unserem Standartsortiment. Die Wiederverfügbarkeit ist gegenwärtig ungewiss.
Metall-Variante:
messing
messing  
0,21 €
Silber
Silber  
0,21 €
antik
antik  
0,21 €
1-2 Tage
1-2 Wochen
2-3 Tage
3-4 Wochen

Bald zurück
Ausverkauft
Stück
Leider können wir den gewünschten Artikel nicht in Ihr Lieferland versenden.
Lieferstatus: Siehe Icon
Sie haben eine Frage zum Produkt Kreuzrolle XS - 14 mm
Artikeldatenblatt drucken

Eine Schelle wie aus dem Mittelalter - 14 mm.

Diese niedlichen kleinen Schellen-Glöckchen in Kugelform nennt man auch Kreuzrollen. Sie werden aus Eisenblech gefertigt und sind in antik, vermessingt oder vernickelt erhältlich.

Diese Miniatur-Schellen trug man nicht ihres Klanges wegen, sondern zur Zierde. Kleine Glöckchen wie diese wurden im Mittelalter auch gerne anstelle eines Knopfes zum Verschließen der Gewandung gebraucht. Es gilt: Je größer eine Schelle ist, desto stärker ist auch der Ton, wobei sich Schellen aus Blech gegenüber Schellen aus massivem Messingguss durch einen zarteren Klang unterscheiden.


Mit der Zeit pflegen die Glöckchen eine mattere Färbung anzunehmen und können bei Einfluss von Feuchtigkeit ggf. sogar ein wenig Rost ansetzen. Wer das in jedem Fall vermeiden möchte, der sollte die Glöckchen ab und an ein wenig mit Öl behandeln. Oftmals ist ein etwas rustikaleres Erscheinungsbild in der heutigen Mittelalter-Gewandung aber sogar erwünscht.

Zur Auswahl stehen insgesamt fünf verschiedene Glöckchen in antik, bronze- oder silberfarben.

XS = Schelle mit 14 mm Durchmesser
S = Schelle mit 16 mm Durchmesser
M = Schelle mit 19 mm Durchmesser
L = Schelle mit 22 mm Durchmesser
XL = Schelle mit 25 mm Durchmesser



Schellen, Kreuzrollen und Glöckchen gab es das ganze Mittelalter hindurch. Es gab dabei sowohl aus Messing und Bronze gegossene Schellen, als auch geschmiedete, oder aus mehreren Teilen zusammengesetzte Schellen und Glöckchen. Schellen wurden im Mittelalter für die unterschiedlichsten Zwecke eingesetzt. Sie dienten nicht nur als Kinderspielzeug oder Kleiderschmuck oder als Kennzeichen der mittelalterlichen Spielleute, Gaukler und Narren. Auch Schafen und Ziegen und selbst Reitpferde trugen die fröhlich klingenden Glöckchen am Zaum. Mit Handglöckchen begleitete man den Messdienst, kirchliche Prozessionen und Leichenzüge. Händler und Ausrufer hatten im Mittelalter Glöckchen, um auf sich aufmerksam zu machen und Klosterschülern wurde mittels unterschiedlich tönender Glöckchen die Musiklehre nahe gebracht.
Zu diesem Produkt empfehlen wir:
Mittelalter-Schelle
06 Schelle R3 M Schelle / Glöckchen wie im Mittelalter in antik, messing- oder silberfarben mit 19 mm Durchmesser nach mittelalterlichen Vorbildern.
Details
1-2 Tage 1-2 Tage
Zum Produkt
Sofort Kaufen
0,58 €* 1-2 Tage
Händler für Mittelalter- und Wikinger-Reenactment sind eingeladen, sich als Wiederverkäufer für den Großhandel im Pera Peris Mittelaltershop zu registrieren - Wir garantieren beste Qualität zu guten Preisen bei kurzen Lieferzeit!

Eine Schelle wie aus dem Mittelalter - 14 mm.

Diese niedlichen kleinen Schellen-Glöckchen in Kugelform nennt man auch Kreuzrollen. Sie werden aus Eisenblech gefertigt und sind in antik, vermessingt oder vernickelt erhältlich.

Diese Miniatur-Schellen trug man nicht ihres Klanges wegen, sondern zur Zierde. Kleine Glöckchen wie diese wurden im Mittelalter auch gerne anstelle eines Knopfes zum Verschließen der Gewandung gebraucht. Es gilt: Je größer eine Schelle ist, desto stärker ist auch der Ton, wobei sich Schellen aus Blech gegenüber Schellen aus massivem Messingguss durch einen zarteren Klang unterscheiden.


Mit der Zeit pflegen die Glöckchen eine mattere Färbung anzunehmen und können bei Einfluss von Feuchtigkeit ggf. sogar ein wenig Rost ansetzen. Wer das in jedem Fall vermeiden möchte, der sollte die Glöckchen ab und an ein wenig mit Öl behandeln. Oftmals ist ein etwas rustikaleres Erscheinungsbild in der heutigen Mittelalter-Gewandung aber sogar erwünscht.

Zur Auswahl stehen insgesamt fünf verschiedene Glöckchen in antik, bronze- oder silberfarben.

XS = Schelle mit 14 mm Durchmesser
S = Schelle mit 16 mm Durchmesser
M = Schelle mit 19 mm Durchmesser
L = Schelle mit 22 mm Durchmesser
XL = Schelle mit 25 mm Durchmesser



Schellen, Kreuzrollen und Glöckchen gab es das ganze Mittelalter hindurch. Es gab dabei sowohl aus Messing und Bronze gegossene Schellen, als auch geschmiedete, oder aus mehreren Teilen zusammengesetzte Schellen und Glöckchen. Schellen wurden im Mittelalter für die unterschiedlichsten Zwecke eingesetzt. Sie dienten nicht nur als Kinderspielzeug oder Kleiderschmuck oder als Kennzeichen der mittelalterlichen Spielleute, Gaukler und Narren. Auch Schafen und Ziegen und selbst Reitpferde trugen die fröhlich klingenden Glöckchen am Zaum. Mit Handglöckchen begleitete man den Messdienst, kirchliche Prozessionen und Leichenzüge. Händler und Ausrufer hatten im Mittelalter Glöckchen, um auf sich aufmerksam zu machen und Klosterschülern wurde mittels unterschiedlich tönender Glöckchen die Musiklehre nahe gebracht.
0.21

Eure Vorteile

  • Große Auswahl
  • Verfügbarkeitsanzeige
  • Sendungsverfolgung
  • Intelligente Shopnavigation
  • Freundlicher Kundenservice

Sicher einkaufen

  • 14 Tage Widerrufsrecht
  • Über 25 Jahre Erfahrung
  • Schnelle Rücküberweisung
  • Kulantes Retourenmanagement
  • Professionelle Auftragsabwicklung

Kundenservice

Di | Do | Fr | von 10-12 und 13-15 Uhr
phone+49 (0)3504-625 85 15

Zahlungsarten

PayPal Mastercard Visa Vorkasse / Moneyorder

Versandarten

DPD DHL UPS

Social Media

facebooktwitterpinterestinstagram
*Alle Preise inkl. MwSt., inkl. Verpackungskosten, zggl. Versandkosten und zzgl. eventueller Zölle (bei Nicht-EU-Ländern). Durchgestrichene Preise entsprechen dem bisherigen Preis bei peraperis.com.
© 2024 Pera Peris - Haus der Historie
Zur mobilen Website