haendler Cart
Schnelle Lieferung - oft schon am Folgetag
Mehrere Bezahl- und Lieferarten
Internationaler Versand
facebook twitter pinterest instagram
Sprache
Mittelalter-Shop Deutsch Mittelalter-Shop English

Klapperanhänger mit Pferdeköpfen

Art.Nr.: 0 KlapAn
ab 11,99 €
(inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
 
Klapperanhänger - Bronze
Klapperanhänger - Bronze
Klapperanhänger - versilbert
Klapperanhänger - versilbert
Klapperanhänger - Detail
Klapperanhänger - Detail
Metallfarbe:
- Bronze
- Bronze  
11,99 ¤
- Versilbert
- Versilbert  
zzgl. 2,40 €
1-2 Tage
2-3 Tage
Auf Nachfrage
Vergriffen

Unbestimmt
Ausverkauft
Stück
Status: Siehe Icon
Sie haben eine Frage zum Produkt Klapperanhänger mit Pferdeköpfen
Artikeldatenblatt drucken

Replik eines Klapper-Anhängers aus Staraja Ladoga.

Diese verkleinerte Nachbildung von einem Klapperanhänger aus der Zeit der Wikinger mit der Darstellung zweier Pferde ist  nach einem historischen Fund aus Russland gearbeitet.

Ein Großteil der wikingerzeitlichen Schmuckstücke von Staraja Ladoga sind finnischen Ursprungs. Hierzu gehört auch der Pferde-Anhänger aus Grabhügel 6 von Zaozere im südöstlichen Ladoga-Gebiet.

Link zum originalen Klapperanhänger...

Interessanterweise wurden in ein und demselben Grab neben finnischen Pferdeanhängern auch slawische Schläfenringe und westskandinavische Schalenfibeln aus dem 10.Jh. gefunden - diese kulturelle Durchmischung ist charakteristisch für das Fundgebiet von Staraja Ladoga.

Das Klappern der Bleche am Klapper-Anhänger soll böse Geister und Unheil vom Träger fernhalten.
Das Motiv der zwei Pferde taucht bei wikingerzeitlichen Klapper-Anhänger häufig auf und hat seine Wurzeln in der finnischen Mythologie, der Kalevala, im Kampf der Figuren Väinämöinen und Joukahainen.

Die Maße des Klapperanhängers sind 6 x 3 cm.

Gefertigt wird der wikingerzeitliche Pferde-Anhänger aus echter Bronze, auch in versilbert erhältlich.



Die einstige Festungsstadt Staraja Ladoga in der Nähe von St. Petersburg befand sich an einer alten Handelsstraße, die von der Ostsee über die Wolga bis zum Kaspischen Meer führte. Die ältesten Funde skandinavischen Ursprungs in dieser Gegend datierten in die Mitte des 8. Jh. Durch die aufgrund der Handelstätigkeit vermischten Kultureinflüsse finden sich in den Gräber von Staraja Ladoga häufig nebeneinander schwedische, finnische, slawische und sogar arabische Fundstücke.
Kundenmeinungen:
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel? Hier können Sie eine eigene Bewertung hinterlassen.

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:
Mittelalter-Shop und Großhandel
Als Wiederverkäufer für LARP, Museumsbedarf, Mittelalter- und Wikinger-Reenactment sind Sie gerne eingeladen, sich im Pera Peris Mittelaltershop für den Großhandel als Reseller zu registrieren.

Replik eines Klapper-Anhängers aus Staraja Ladoga.

Diese verkleinerte Nachbildung von einem Klapperanhänger aus der Zeit der Wikinger mit der Darstellung zweier Pferde ist  nach einem historischen Fund aus Russland gearbeitet.

Ein Großteil der wikingerzeitlichen Schmuckstücke von Staraja Ladoga sind finnischen Ursprungs. Hierzu gehört auch der Pferde-Anhänger aus Grabhügel 6 von Zaozere im südöstlichen Ladoga-Gebiet.

Link zum originalen Klapperanhänger...

Interessanterweise wurden in ein und demselben Grab neben finnischen Pferdeanhängern auch slawische Schläfenringe und westskandinavische Schalenfibeln aus dem 10.Jh. gefunden - diese kulturelle Durchmischung ist charakteristisch für das Fundgebiet von Staraja Ladoga.

Das Klappern der Bleche am Klapper-Anhänger soll böse Geister und Unheil vom Träger fernhalten.
Das Motiv der zwei Pferde taucht bei wikingerzeitlichen Klapper-Anhänger häufig auf und hat seine Wurzeln in der finnischen Mythologie, der Kalevala, im Kampf der Figuren Väinämöinen und Joukahainen.

Die Maße des Klapperanhängers sind 6 x 3 cm.

Gefertigt wird der wikingerzeitliche Pferde-Anhänger aus echter Bronze, auch in versilbert erhältlich.



Die einstige Festungsstadt Staraja Ladoga in der Nähe von St. Petersburg befand sich an einer alten Handelsstraße, die von der Ostsee über die Wolga bis zum Kaspischen Meer führte. Die ältesten Funde skandinavischen Ursprungs in dieser Gegend datierten in die Mitte des 8. Jh. Durch die aufgrund der Handelstätigkeit vermischten Kultureinflüsse finden sich in den Gräber von Staraja Ladoga häufig nebeneinander schwedische, finnische, slawische und sogar arabische Fundstücke.
11.99

Ihre Vorteile

  • Große Auswahl
  • Verfügbarkeitsanzeige
  • DHL-Sendungsverfolgung
  • Intelligente Shopnavigation
  • Freundlicher Kundenservice

Sicher einkaufen

  • 14 Tage Widerrufsrecht
  • Über 20 Jahre Erfahrung
  • Schnelle Rücküberweisung
  • Kulantes Retourenmanagement
  • Professionelle Auftragsabwicklung

Kundenservice

Di. bis Do von 10-12 und 13-15 Uhr
phone+49 (0)3504 - 625695

Zahlungsarten

PayPal Mastercard Visa Vorkasse / Moneyorder

Versandarten

GLS DHL UPS
© 2020 Pera Peris - Haus der Historie