Mittelalter-Shop Deutsch Mittelalter-Shop English

Awarischer Gürtelhänger "Greif"

Art.Nr.: 08 ZN Vrap Hanger
13,44 €
( zzgl. Versand)
 
Awarischer Gürtelbeschlag mit Greifen
Awarischer Gürtelbeschlag mit Greifen
Metall-Variante:
Bronze
Bronze  
13,44 €
Versilbert
Versilbert  
16,13 €
1-2 Tage
1-2 Wochen
2-3 Tage
3-4 Wochen

Bald zurück
Ausverkauft
Stück
Leider können wir den gewünschten Artikel nicht in Ihr Lieferland versenden.
Lieferstatus: Siehe Icon
Sie haben eine Frage zum Produkt Awarischer Gürtelhänger
Artikeldatenblatt drucken

Awarischer Gürtel-Hänger mit Greifen aus Vrap.

Diese detailgetreue Replik eines awarischen Greifen-Beschlags mit Scharnier ist nach einem historischen Fund aus Vrap im heutigen Albanien gefertigt.

Link zum originalen Beschlag...

Der obere Teil des Greifen-Beschlags wird auf dem Gürtel befestigt, der untere bleibt durch ein Scharnier frei beweglich. Hier kann in der Schlaufe entweder ein Gegenstand angebunden werden oder aber es wird, wie es bei den Awaren üblich war, ein schmaler Riemen mit weiteren Beschlägen befestigt.

Gürtelgarnituren
aus Bronze und Silber waren bei den Awaren während des Frühmittelalters sehr verbreitet und bedeutend für Rang, Stand und Sippe innerhalb der awarischen Gesellschaft. Daher wurden Gürtelgarnituren oft im awarischen Fundmaterial der Merowingerzeit gefunden.


Der awarischer Gürtel-Hänger aus Vrap hat die Maße 4 x 3 cm. Durchlass 1,1 cm.
Der Beschlag ist geeignet für Gürtel mit einer Breite von 2 cm.

Gefertigt wird der Gürtelbeschlag von Vrap aus hochwertiger Bronze und ist auch erhältlich in echt versilbertLegierung...

Befestigung: Auf der Rückseite des awarischen Gürtelbeschlags befinden sich vier Stifte. Zur Befestigung der Zierniete werden diese einfach durch entsprechende Löcher im Leder geführt. Mit einer Zange biegt man am besten die Spitzen ein wenig nach Innen. Klopft man dann mit einem Hammer die Stifte flach, so versenkt sich die Spitze dabei im Leder und der awarische Gürtelbeschlag wird stabil und plan auf dem Gürtel befestigt. 



Der Schatz von Vrap: Kriegsbeuten und byzantinische Tribute in Silber und Gold führten bei den Awaren im 7. und 8. Jahrhundert zu großem Reichtum. Awarische Goldschmiede schufen außergewöhnlich hochwertigen Schmuck und Gürtelbeschläge für die herrschende Klasse der Awaren. Mehrere Schnallen, Riemenenden und Beschläge aus purem Gold wurden zusammen in Vrap im heutigen Albanien gefunden. Es wird vermutet, dass diese Objekte Teil eines Schatzes waren, der einem Awaren-Häuptling gehörte oder aber vielleicht auch das Material eines avarischen oder provinziellen byzantinischen Künstlers waren.

Zu diesem Produkt empfehlen wir:
Awarischer Gürtel-Beschlag - Bronze
08 ZN AVGH Replik von einem awarischen Gürtel-Beschlag mit Scharnier aus der Merowingerzeit nach einem Vorbild aus Vrap  Bronze und versilbert. 6,6 x 1,5 cm.
Details
3-4 Wochen 3-4 Wochen
Zum Produkt
Sofort Kaufen
15,12 €* 3-4 Wochen
Awarische Gürtelschnalle - Bronze
09 Sch 3 Vrap Replik der awarischen Gürtelschnalle von Vrap aus der Merowingerzeit des 7. Jh. für 3 cm Breite. Bronze und versilbert. 8,2 x 4 cm.
Details
1-2 Tage 1-2 Tage
Zum Produkt
Sofort Kaufen
25,20 €* 1-2 Tage
Awarischer Gürtelbeschlag - Bronze
08 ZN VR-KL Replik von einem awarischer Gürtelbeschlag aus der Merowingerzeit mit Palmettenmotiv nach einem Fund aus Vrap. Bronze und versilbert. 1,7 x 1,1 cm.
Details
1-2 Tage 1-2 Tage
Zum Produkt
Sofort Kaufen
3,35 €* 1-2 Tage
Awarischer Gürtelbeschlag - Bronze
08 ZN VR-Palm Awarischer Gürtelbeschlag mit Palmetten nach einem merowingerzeitlichen Fund des 7. Jh. Fund aus Vrap. Bronze und versilbert. 2,5 x 1,5 cm.
Details
3-4 Wochen 3-4 Wochen
Zum Produkt
Sofort Kaufen
4,19 €* 3-4 Wochen
Awarisches Riemenende von Vrap
09 End Vrap DB Replik von einem durchbrochenenen Riemenende für 3 cm Breite nach einem awarischen Vorbild aus Vrap in Bronze und versilbert. 9,5 x 2,7 cm.
Details
1-2 Tage 1-2 Tage
Zum Produkt
Sofort Kaufen
18,48 €* 1-2 Tage
Awarischer Gegen-Beschlag - Bronze
08 ZN VR Halb Awarischer Gegen-Beschlag mit Palmetten nach einem merowingerzeitlichen Fund des 7. Jh. aus Vrap. Bronze oder versilbert. 2,4 x 2 cm.
Details
3-4 Wochen 3-4 Wochen
Zum Produkt
Sofort Kaufen
4,19 €* 3-4 Wochen
Kunden, kauften auch:
Händler für Mittelalter- und Wikinger-Reenactment sind eingeladen, sich als Wiederverkäufer für den Großhandel im Pera Peris Mittelaltershop zu registrieren - Wir garantieren beste Qualität zu guten Preisen bei kurzen Lieferzeit!

Awarischer Gürtel-Hänger mit Greifen aus Vrap.

Diese detailgetreue Replik eines awarischen Greifen-Beschlags mit Scharnier ist nach einem historischen Fund aus Vrap im heutigen Albanien gefertigt.

Link zum originalen Beschlag...

Der obere Teil des Greifen-Beschlags wird auf dem Gürtel befestigt, der untere bleibt durch ein Scharnier frei beweglich. Hier kann in der Schlaufe entweder ein Gegenstand angebunden werden oder aber es wird, wie es bei den Awaren üblich war, ein schmaler Riemen mit weiteren Beschlägen befestigt.

Gürtelgarnituren
aus Bronze und Silber waren bei den Awaren während des Frühmittelalters sehr verbreitet und bedeutend für Rang, Stand und Sippe innerhalb der awarischen Gesellschaft. Daher wurden Gürtelgarnituren oft im awarischen Fundmaterial der Merowingerzeit gefunden.


Der awarischer Gürtel-Hänger aus Vrap hat die Maße 4 x 3 cm. Durchlass 1,1 cm.
Der Beschlag ist geeignet für Gürtel mit einer Breite von 2 cm.

Gefertigt wird der Gürtelbeschlag von Vrap aus hochwertiger Bronze und ist auch erhältlich in echt versilbertLegierung...

Befestigung: Auf der Rückseite des awarischen Gürtelbeschlags befinden sich vier Stifte. Zur Befestigung der Zierniete werden diese einfach durch entsprechende Löcher im Leder geführt. Mit einer Zange biegt man am besten die Spitzen ein wenig nach Innen. Klopft man dann mit einem Hammer die Stifte flach, so versenkt sich die Spitze dabei im Leder und der awarische Gürtelbeschlag wird stabil und plan auf dem Gürtel befestigt. 



Der Schatz von Vrap: Kriegsbeuten und byzantinische Tribute in Silber und Gold führten bei den Awaren im 7. und 8. Jahrhundert zu großem Reichtum. Awarische Goldschmiede schufen außergewöhnlich hochwertigen Schmuck und Gürtelbeschläge für die herrschende Klasse der Awaren. Mehrere Schnallen, Riemenenden und Beschläge aus purem Gold wurden zusammen in Vrap im heutigen Albanien gefunden. Es wird vermutet, dass diese Objekte Teil eines Schatzes waren, der einem Awaren-Häuptling gehörte oder aber vielleicht auch das Material eines avarischen oder provinziellen byzantinischen Künstlers waren.

13.44

Eure Vorteile

  • Große Auswahl
  • Verfügbarkeitsanzeige
  • Sendungsverfolgung
  • Intelligente Shopnavigation
  • Freundlicher Kundenservice

Sicher einkaufen

  • 14 Tage Widerrufsrecht
  • Über 25 Jahre Erfahrung
  • Schnelle Rücküberweisung
  • Kulantes Retourenmanagement
  • Professionelle Auftragsabwicklung

Kundenservice

Di | Do | Fr | von 10-12 und 13-15 Uhr
phone+49 (0)3504-625 85 15

Zahlungsarten

PayPal Mastercard Visa Vorkasse / Moneyorder

Versandarten

DPD DHL UPS

Social Media

facebooktwitterpinterestinstagram
*Alle Preise inkl. MwSt., inkl. Verpackungskosten, zggl. Versandkosten und zzgl. eventueller Zölle (bei Nicht-EU-Ländern). Durchgestrichene Preise entsprechen dem bisherigen Preis bei peraperis.com.
© 2024 Pera Peris - Haus der Historie
Zur mobilen Website