Mittelalter-Shop Deutsch Mittelalter-Shop English

Fibel "Sutton Hoo"

Art.Nr.: 07 Br SuHo
ab 25,20 €
( zzgl. Versand)
 
Fibel Sutton Hoo - versilbert
Fibel Sutton Hoo - versilbert
Sutton Hoo Fibel - Bronze
Sutton Hoo Fibel - Bronze
Sutton Hoo Fibel - Detail
Sutton Hoo Fibel - Detail
Fibel von der Rückseite
Fibel von der Rückseite
Fibel von Sutton Hoo
Fibel von Sutton Hoo
Metall-Variante:
Bronze
Bronze  
25,20 €
Versilbert
Versilbert  
30,24 €
1-2 Tage
1-3 Tage
2-3 Tage
4 - 6 Wochen

Vergriffen
Ausverkauft
Stück
Lieferstatus: Siehe Icon
Sie haben eine Frage zum Produkt Fibel
Artikeldatenblatt drucken

Fibel aus dem Schiffsgrab von Sutton Hoo.

Diese aufwändig gestaltete Fibel ist nach einem Fund aus dem Schiffsgrab von Sutton Hoo gefertigt und ein ausdrucksvolles Beispiel für die hohe Kunstfertigkeit der Angelsachsen im 6. Jh.

Die detailreich gearbeitete Fibel folgt detailgetreu einem Originalfund aus dem angelsächsischen Schiffsgrab Nr. 17 von Sutton Hoo, der vermutlich als Beschlag für ein Zaumzeug Verwendung gefunden hatte.

Link zum historischen Vorbild...

Der Durchmesser der Fibel "Sutton Hoo" ist 5,5 cm.

Die Fibel von Sutton Hoo ist auf der Rückseite mit einer soliden Nadel versehen, die auch für kräftigere Stoffe geeignet ist.

Gefertigt wird die Sutton Hoo-Fibel aus hochwertigem Bronzeguss und ist auch in versilbert erhältlich. Legierung...



Die archäologische Ausgrabungsstätte von Sutton Hoo liegt im englischen East Anglia und wurde 1939 ausgegraben. Sie umfasst insgesamt 18 Grabhügel , darunter das berühmte Bootsgrab von Sutton Hoo, in dem beeindruckend gut erhaltene und kostbare angelsächsische Artefakte gefunden wurden, welche neben einheimischen und irischen Einflüssen auch welche mit skandinavischen, merowingische und sogar ostmediterranen Hintergründen aufzeigten.

Wahrscheinlich wurde in diesem Bootsgrab der anglische Herrscher Raedwald bestattet, der zwischen 617 und 625 n. Chr. dort an der Macht war. Die wohl berühmtesten Funde aus diesem Grab dürften der Helm und die Schnalle von Sutton Hoo sein, doch es wurden auch noch viele weitere, kostbare Artefakte geborgen.

Zu diesem Produkt empfehlen wir:
Gürtel Sutton Hoo aus Leder
10 Sutton Hoo Germanischer Prachtgürtel nach dem Gürtel von Sutton Hoo aus dem Fund des berühmten angelsächsischen Schiffsgrabs, schwarz oder braun. S - XL.
Details
2-3 Tage 2-3 Tage
Zum Produkt
Sofort Kaufen
50,41 €* 2-3 Tage
Prachtschnalle Sutton Hoo
09 Sutton Hoo Germanische Prachtschnalle nach der Schnalle von Sutton Hoo aus dem Fund des berühmten angelsächsischen Schiffsgrabs. 13 x 6 cm.
Details
1-2 Tage 1-2 Tage
Zum Produkt
Sofort Kaufen
16,80 €* 1-2 Tage
Kunden, kauften auch:
Händler für Mittelalter- und Wikinger-Reenactment sind eingeladen, sich als Wiederverkäufer für den Großhandel im Pera Peris Mittelaltershop zu registrieren - Wir garantieren beste Qualität zu guten Preisen bei kurzen Lieferzeit!

Fibel aus dem Schiffsgrab von Sutton Hoo.

Diese aufwändig gestaltete Fibel ist nach einem Fund aus dem Schiffsgrab von Sutton Hoo gefertigt und ein ausdrucksvolles Beispiel für die hohe Kunstfertigkeit der Angelsachsen im 6. Jh.

Die detailreich gearbeitete Fibel folgt detailgetreu einem Originalfund aus dem angelsächsischen Schiffsgrab Nr. 17 von Sutton Hoo, der vermutlich als Beschlag für ein Zaumzeug Verwendung gefunden hatte.

Link zum historischen Vorbild...

Der Durchmesser der Fibel "Sutton Hoo" ist 5,5 cm.

Die Fibel von Sutton Hoo ist auf der Rückseite mit einer soliden Nadel versehen, die auch für kräftigere Stoffe geeignet ist.

Gefertigt wird die Sutton Hoo-Fibel aus hochwertigem Bronzeguss und ist auch in versilbert erhältlich. Legierung...



Die archäologische Ausgrabungsstätte von Sutton Hoo liegt im englischen East Anglia und wurde 1939 ausgegraben. Sie umfasst insgesamt 18 Grabhügel , darunter das berühmte Bootsgrab von Sutton Hoo, in dem beeindruckend gut erhaltene und kostbare angelsächsische Artefakte gefunden wurden, welche neben einheimischen und irischen Einflüssen auch welche mit skandinavischen, merowingische und sogar ostmediterranen Hintergründen aufzeigten.

Wahrscheinlich wurde in diesem Bootsgrab der anglische Herrscher Raedwald bestattet, der zwischen 617 und 625 n. Chr. dort an der Macht war. Die wohl berühmtesten Funde aus diesem Grab dürften der Helm und die Schnalle von Sutton Hoo sein, doch es wurden auch noch viele weitere, kostbare Artefakte geborgen.

25.2

Eure Vorteile

  • Große Auswahl
  • Verfügbarkeitsanzeige
  • Sendungsverfolgung
  • Intelligente Shopnavigation
  • Freundlicher Kundenservice

Sicher einkaufen

  • 14 Tage Widerrufsrecht
  • Über 25 Jahre Erfahrung
  • Schnelle Rücküberweisung
  • Kulantes Retourenmanagement
  • Professionelle Auftragsabwicklung

Kundenservice

Di | Do | Fr | von 10-12 und 13-15 Uhr
phone+49 (0)3504-625 85 15

Zahlungsarten

PayPal Mastercard Visa Vorkasse / Moneyorder

Versandarten

DPD DHL UPS

Social Media

facebooktwitterpinterestinstagram
*Alle Preise inkl. MwSt., inkl. Verpackungskosten, zggl. Versandkosten und zzgl. eventueller Zölle (bei Nicht-EU-Ländern). Durchgestrichene Preise entsprechen dem bisherigen Preis bei peraperis.com.
© 2024 Pera Peris - Haus der Historie
Zur mobilen Website