haendler Cart
Schnelle Lieferung - oft schon am Folgetag
Mehrere Bezahl- und Lieferarten
Internationaler Versand
facebook twitter pinterest instagram
Sprache
Mittelalter-Shop Deutsch Mittelalter-Shop English

Angelsächsischer Ring "Aethelswith"

Art.Nr.: 07 Ring Aethelswith
ab 12,99 €
(inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand)
 
Ring Æthelswith - versilbert
Ring Æthelswith - versilbert
Ring Æthelswith - bronze
Ring Æthelswith - bronze
Material:
Bronze - klein
Bronze - klein  
12,99 ¤
Bronze - mittel
Bronze - mittel  
12,99 ¤
Bronze - gross
Bronze - gross  
12,99 ¤
Silber - klein
Silber - klein  
zzgl. 2,60 €
Silber - mittel
Silber - mittel  
zzgl. 2,60 €
Silber - gross
Silber - gross  
zzgl. 2,60 €
1-2 Tage
2-3 Tage
Auf Nachfrage
Vergriffen

Unbestimmt
Ausverkauft
Stück
Status: Siehe Icon
Sie haben eine Frage zum Produkt Angelsächsischer Ring
Artikeldatenblatt drucken

Fingerring der Prinzessin Æthelswith von Wessex.

Diese detailreiche Nachbildung eines mittellaterlichen Fingerings ist nach einem historischen Original gefertigt, das einst der Tochter des angelsächsischen König Æthelwulf von Wessex gehörte, und der in die Wikingerzeit von 853 - 874 datiert.

Der Ring der Æthelswith ist im sogenannten Trewhiddle-Stil gestaltet, der typisch für die angelsächsische Kunst im 9. Jh. ist.
Das Original des Fingerrings war ursprünglich aus Gold mit Niello-Einlagen gearbeitet. Link zum Original-Ring...

Das historische Orignal des Fingerrings befindet sich heute im Besitz des British Museum in London.

Der angelsächsische Ring Æthelswith misst an der breitesten Stelle 18 mm und ist in 3 Größen erhältlich.

Der Fingerring ist auf der Unterseite nicht geschlossen, sondern mit parallelen Enden versehen, die einander um ca. 12 mm überlappen.
Somit kann der Durchmesser des Rings ganz einfach um ein paar Ringgrößen verkleinert oder erweitert werden - dadurch ist dieser schöne Ring bei nur drei verschiedenen Größen für so gut wie jeden Finger geeignet.

Ring-Größen:

S 17,3 mm Ringgrößen 52 - 58
M 19,3 mm Ringgrößen 59 - 64
L 21,3 mm Ringgrößen 65 - 70


Der Ring der Æthelswith ist aus Bronze gefertigt und auch in versilbert erhältlich. Legierung...

Hier finden Sie weiteren Wikingerschmuck...



Æthelswith lebte zwischen 838 und 888 n. Chr. und war die einzige bekannte Tochter König Æthelwulfs von Wessex und damit die Schwester des englischen Königs Alfred des Großen. Æthelswith wurde Königin, als sie König Burgred von Mercia im Jahre 853 heiratete, zu einer Zeit, als sowohl Wessex als auch Mercia von Wikinger-Überfällen heimgesucht wurden. Die wiederholten dänischen Einfälle schwächten Mercia im Laufe der Jahre, und so wurde das Königspaar im Jahre 874 von den Wikingern vertrieben. Sie flohen von England nach Rom wo Burgred kurz danach starb. Æthelswith lebte in Pavia noch bis zum Jahre 888.
Kundenmeinungen:
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel? Hier können Sie eine eigene Bewertung hinterlassen.

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:
07 Ring Wedding Mittellaterlicher Verlobungsring
Replik von einem mittelalterlichen Verlobungsring mit gefalteten Händen nach einem Vorbild aus dem späten Mittelalter. Bronze oder versilbert. 2 cm. Drei Größen. Details
ab 13,99 € 1-2 Tage
(inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand)
1-2 Tage 1-2 Tage
Zum Produkt
Sofort Kaufen
07 Ring Angel Angelsächsischer Fingerring - versilbert
Replik von einem angelsächsischen Ring der Wikingerzeit nach einem Originalfund. Bronze oder versilbert. 3,4 cm. S, M, L. Details
ab 14,99 € 1-2 Tage
(inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand)
1-2 Tage 1-2 Tage
Zum Produkt
Sofort Kaufen
07 Ring Knot Angelsächsischer Fingerring - Bronze
Nachbildung eines geknoteten, angelsächsischen Fingerrings aus der Wikingerzeit in Bronze oder versilbert. 18 mm breit. S, M, L. Details
ab 10,99 € 1-2 Tage
(inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand)
1-2 Tage 1-2 Tage
Zum Produkt
Sofort Kaufen
07 Ring Pax Mittelalterlicher Ring - Bronze
Replik eines mittelalterlichen Fingerrings aus der Zeit der Salier mit der Aufschrift PAX vom Anfang des 11. Jh. Bronze oder versilbert. 13 mm breit. S, M, L. Details
ab 12,99 € 1-2 Tage
(inkl. 16% MwSt. zzgl. Versand)
1-2 Tage 1-2 Tage
Zum Produkt
Sofort Kaufen
Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:
Als Wiederverkäufer für LARP, Museumsbedarf, Mittelalter- und Wikinger-Reenactment sind Sie gerne eingeladen, sich im Pera Peris Mittelaltershop für den Großhandel als Reseller zu registrieren.

Fingerring der Prinzessin Æthelswith von Wessex.

Diese detailreiche Nachbildung eines mittellaterlichen Fingerings ist nach einem historischen Original gefertigt, das einst der Tochter des angelsächsischen König Æthelwulf von Wessex gehörte, und der in die Wikingerzeit von 853 - 874 datiert.

Der Ring der Æthelswith ist im sogenannten Trewhiddle-Stil gestaltet, der typisch für die angelsächsische Kunst im 9. Jh. ist.
Das Original des Fingerrings war ursprünglich aus Gold mit Niello-Einlagen gearbeitet. Link zum Original-Ring...

Das historische Orignal des Fingerrings befindet sich heute im Besitz des British Museum in London.

Der angelsächsische Ring Æthelswith misst an der breitesten Stelle 18 mm und ist in 3 Größen erhältlich.

Der Fingerring ist auf der Unterseite nicht geschlossen, sondern mit parallelen Enden versehen, die einander um ca. 12 mm überlappen.
Somit kann der Durchmesser des Rings ganz einfach um ein paar Ringgrößen verkleinert oder erweitert werden - dadurch ist dieser schöne Ring bei nur drei verschiedenen Größen für so gut wie jeden Finger geeignet.

Ring-Größen:

S 17,3 mm Ringgrößen 52 - 58
M 19,3 mm Ringgrößen 59 - 64
L 21,3 mm Ringgrößen 65 - 70


Der Ring der Æthelswith ist aus Bronze gefertigt und auch in versilbert erhältlich. Legierung...

Hier finden Sie weiteren Wikingerschmuck...



Æthelswith lebte zwischen 838 und 888 n. Chr. und war die einzige bekannte Tochter König Æthelwulfs von Wessex und damit die Schwester des englischen Königs Alfred des Großen. Æthelswith wurde Königin, als sie König Burgred von Mercia im Jahre 853 heiratete, zu einer Zeit, als sowohl Wessex als auch Mercia von Wikinger-Überfällen heimgesucht wurden. Die wiederholten dänischen Einfälle schwächten Mercia im Laufe der Jahre, und so wurde das Königspaar im Jahre 874 von den Wikingern vertrieben. Sie flohen von England nach Rom wo Burgred kurz danach starb. Æthelswith lebte in Pavia noch bis zum Jahre 888.
12.99

Ihre Vorteile

  • Große Auswahl
  • Verfügbarkeitsanzeige
  • DHL-Sendungsverfolgung
  • Intelligente Shopnavigation
  • Freundlicher Kundenservice

Sicher einkaufen

  • 14 Tage Widerrufsrecht
  • Über 20 Jahre Erfahrung
  • Schnelle Rücküberweisung
  • Kulantes Retourenmanagement
  • Professionelle Auftragsabwicklung

Kundenservice

Di. bis Do von 10-12 und 13-15 Uhr
phone+49 (0)3504 - 625695

Zahlungsarten

PayPal Mastercard Visa Vorkasse / Moneyorder

Versandarten

GLS DHL UPS
© 2020 Pera Peris - Haus der Historie