x
Mittelalter-Shop Deutsch Mittelalter-Shop English

Jagdmesser Damast - Bein / Horn

Art.Nr.: 02 M-Hunt Dam 5
67,22 €
( zzgl. Versand)
 
Diesen Arikel haben wir bis auf weiteres nicht mehr in unserem Standartsortiment. Die Wiederverfügbarkeit ist gegenwärtig ungewiss.
Stück
Ausverkauft Lieferstatus: Ausverkauft
Sie haben eine Frage zum Produkt Jagdmesser Damast - Bein / Horn
Artikeldatenblatt drucken

Formschönes Jagdmesser mit Klinge aus echtem Damaststahl mit 176 Lagen.

Dieses formvollendete Jagdmesser wurde in der Tradition sog. Skinner-Messer in sorgfältiger Handarbeit gefertigt und hat eine durchgehende Messerklinge aus echtem Damaststahl. 

Das Jagdmesser ist mit einer kräftige Klinge aus Damaststahl mit 176 Lagen mit einem tiefen Hohlschliff versehen, der die Klinge leicht und gut gleitend macht. Der ergonomisch geformte Griff gewährleistet einen guten Halt und liegt hervorragend in der Hand.

Der Messergriff wurde mit Griffschalen aus echtem Bein gestaltet und hat Griffabschlüsse aus edlem Wasserbüffelhorn. Das Messer wird scharf geschliffen und mit einer doppelt genähten Scheide aus solidem Rindsleder für den Gürtel ausgeliefert.

Mit einem Griff-Innenraum von 10 cm leistet dieses Messer beonders in Männerhänden gute Dienste.

Die Klinge dieses Messers ist durchgehend aus Damaststahl gefertigt und nur an einen einfachen Stahl im Inneren angeschweißt, wie es oft bei preisgünstigen Damast-Messern der Fall ist.

Messer aus Damaststahl erfreuten sich schon während des Mittelalters höchster Wertschätzung, denn Klingen aus Damaszenerstahl zeichnen sich sowohl durch Härte als auch Elastizität aus und eine Messerklinge aus echtem Damaststahl ist daher zugleich schnitthaltig und bruchsicher.

Die Klinge dieses Jagdmessers wird aus zwei verschiedenen Stählen in wildem Damast geschmiedet:
Zum einen aus Karbonstahl AISI 1095, einem Klassiker unter den Messerstählen, der als unlegierter und rostfähiger Werkzeugstahl sehr zäh ist und sich gut schleifen lässt, wobei er eine solide Standzeit aufweist.
Zum anderen aus AISI 4340, einem nickelhaltiger Stahl mit guten Eigenschaften, der bei der Verwendung im Damast-Stahl schöne helle Partien und edle Kontraste erzeugt.
Werden beide Stahlsorten gemeinsam zu einem Messer verschmiedet, entsteht eine charaktervoll geflammte Damaszierung.
Der Härtegrad der Messerklinge liegt bei 56 – 58 HCR Rockwell.

Das Jagdmesser hat folgene Maße:
Gesamtlänge 23 cm
Schneide 10 cm
Klingen-Breite: 3,3 cm
Klingen-Rücken 0,3 cm

Kundenmeinungen:
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel? Hier können Sie eine eigene Bewertung hinterlassen.

Kunden, kauften auch:
Händler für Mittelalter- und Wikinger-Reenactment sind eingeladen, sich als Wiederverkäufer für den Großhandel im Pera Peris Mittelaltershop zu registrieren - Wir garantieren beste Qualität zu guten Preisen bei kurzen Lieferzeit!

Formschönes Jagdmesser mit Klinge aus echtem Damaststahl mit 176 Lagen.

Dieses formvollendete Jagdmesser wurde in der Tradition sog. Skinner-Messer in sorgfältiger Handarbeit gefertigt und hat eine durchgehende Messerklinge aus echtem Damaststahl. 

Das Jagdmesser ist mit einer kräftige Klinge aus Damaststahl mit 176 Lagen mit einem tiefen Hohlschliff versehen, der die Klinge leicht und gut gleitend macht. Der ergonomisch geformte Griff gewährleistet einen guten Halt und liegt hervorragend in der Hand.

Der Messergriff wurde mit Griffschalen aus echtem Bein gestaltet und hat Griffabschlüsse aus edlem Wasserbüffelhorn. Das Messer wird scharf geschliffen und mit einer doppelt genähten Scheide aus solidem Rindsleder für den Gürtel ausgeliefert.

Mit einem Griff-Innenraum von 10 cm leistet dieses Messer beonders in Männerhänden gute Dienste.

Die Klinge dieses Messers ist durchgehend aus Damaststahl gefertigt und nur an einen einfachen Stahl im Inneren angeschweißt, wie es oft bei preisgünstigen Damast-Messern der Fall ist.

Messer aus Damaststahl erfreuten sich schon während des Mittelalters höchster Wertschätzung, denn Klingen aus Damaszenerstahl zeichnen sich sowohl durch Härte als auch Elastizität aus und eine Messerklinge aus echtem Damaststahl ist daher zugleich schnitthaltig und bruchsicher.

Die Klinge dieses Jagdmessers wird aus zwei verschiedenen Stählen in wildem Damast geschmiedet:
Zum einen aus Karbonstahl AISI 1095, einem Klassiker unter den Messerstählen, der als unlegierter und rostfähiger Werkzeugstahl sehr zäh ist und sich gut schleifen lässt, wobei er eine solide Standzeit aufweist.
Zum anderen aus AISI 4340, einem nickelhaltiger Stahl mit guten Eigenschaften, der bei der Verwendung im Damast-Stahl schöne helle Partien und edle Kontraste erzeugt.
Werden beide Stahlsorten gemeinsam zu einem Messer verschmiedet, entsteht eine charaktervoll geflammte Damaszierung.
Der Härtegrad der Messerklinge liegt bei 56 – 58 HCR Rockwell.

Das Jagdmesser hat folgene Maße:
Gesamtlänge 23 cm
Schneide 10 cm
Klingen-Breite: 3,3 cm
Klingen-Rücken 0,3 cm

67.22

Eure Vorteile

  • Große Auswahl
  • Verfügbarkeitsanzeige
  • Sendungsverfolgung
  • Intelligente Shopnavigation
  • Freundlicher Kundenservice

Sicher einkaufen

  • 14 Tage Widerrufsrecht
  • Über 25 Jahre Erfahrung
  • Schnelle Rücküberweisung
  • Kulantes Retourenmanagement
  • Professionelle Auftragsabwicklung

Kundenservice

Di. bis Do von 10-12 und 13-15 Uhr
phone+49 (0)3504 - 625695

Zahlungsarten

PayPal Mastercard Visa Vorkasse / Moneyorder

Versandarten

DPD DHL UPS

Social Media

facebook twitter pinterest instagram
*Alle Preise inkl. MwSt., inkl. Verpackungskosten, zggl. Versandkosten und zzgl. eventueller Zölle (bei Nicht-EU-Ländern). Durchgestrichene Preise entsprechen dem bisherigen Preis bei peraperis.com.
© 2023 Pera Peris - Haus der Historie
Zur mobilen Website