x
Mittelalter-Shop Deutsch Mittelalter-Shop English

Webbrettchen aus Knochen - 4 cm

Art.Nr.: 17 BWB Kno
3,35 €
( zzgl. Versand)
 
Webbrettchen aus Knochen
Webbrettchen aus Knochen
Wikingerzeitliches Webbrettchen
Wikingerzeitliches Webbrettchen
Stück
1-2 Tage Lieferstatus: 1-2 Tage
Sie haben eine Frage zum Produkt Webbrettchen aus Knochen - 4 cm
Artikeldatenblatt drucken

Knochen-Webbrettchen für das Brettchenweben.

Dieses in Handarbeit gefertigte Webbrettchen aus Knochen ist nach Vorbildern aus der Wikingerzeit und dem Mittelalter gearbeitet.

Das mittelalterliche Webrettchen ist aus einem einzigen Stück Knochen gearbeitet und sorgfältig geglättet

Die Maße des Webplättchens betragen 4 x 4 cm mit vier Löchern in 5 mm Durchmesser.

Zu den Seiten hin nimmt die Stärke des Webbrettchens von 2 mm in der Mitte zu 1 mm an den Seiten hin ab.
Dadurch liegen die einzelnen Webbrettchen nur in der Mitte auf und gleiten sehr schön übereinander, was die Handhabung vereinfacht und zudem das Gewicht reduziert.


Webbrettchen aus Knochen waren bereits bei den Germanen für das Brettchenweben allgemein verbreitet und auch bei den Wikingern bis ins Mittelalter hinein in Gebrauch.
Es gibt mehrere Funde historischer Webbretchen aus Bein aus dem Mittelalter. Link zu einem originalen Webbrettchen...

Beim Brettchenweben wird mit einer größeren oder kleineren Anzahl von Brettchen ein schmales Band gewebt, daher der Name Brettchenweben.
Indem man die Webbrettchen in einer bestimmten Weise miteinander verdreht ist eine schier unendliche Zahl verschiedener Muster möglich.

Brettchengewebte Bänder wurden im Mittelalter gerne als Borten oder Wadenbinden gebraucht, sie konnten aber auch direkt an größeren Kleidungsstücken angewebt sein, wie bspw. der berühmte Prachtmantel von Thorsberg aus einer germanischen Grablege aufzeigt.
Kundenmeinungen:
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel? Hier können Sie eine eigene Bewertung hinterlassen.

Zu diesem Produkt empfehlen wir:
Webbrettchen aus Holz
17 BWB Holz Webbrettchen aus Holz für das Brettchenweben wie im Mittelalter und der Wikingerzeit. 5 x 5 cm mit fünf Löchern. Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin-top:0cm; mso-para-margin-right:0cm; mso-para-margin-bottom:10.0pt; mso-para-margin-left:0cm; line-height:115%; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:"Calibri","sans-serif"; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-fareast-language:EN-US;}
Details
1-2 Tage 1-2 Tage
Zum Produkt
Sofort Kaufen
2,51 €* 1-2 Tage
Webbrettchen aus echtem Horn
17 BWB Horn Webbrettchen aus echtem Horn für das Brettchenweben mit fünf Löchern wie im Mittelalter und der Wikingerzeit. 4,5 x 4,5 cm. Normal 0 21 false false false DE X-NONE X-NONE /* Style Definitions */ table.MsoNormalTable {mso-style-name:"Normale Tabelle"; mso-tstyle-rowband-size:0; mso-tstyle-colband-size:0; mso-style-noshow:yes; mso-style-priority:99; mso-style-parent:""; mso-padding-alt:0cm 5.4pt 0cm 5.4pt; mso-para-margin-top:0cm; mso-para-margin-right:0cm; mso-para-margin-bottom:10.0pt; mso-para-margin-left:0cm; line-height:115%; mso-pagination:widow-orphan; font-size:11.0pt; font-family:"Calibri","sans-serif"; mso-ascii-font-family:Calibri; mso-ascii-theme-font:minor-latin; mso-hansi-font-family:Calibri; mso-hansi-theme-font:minor-latin; mso-fareast-language:EN-US;}
Details
1-2 Tage 1-2 Tage
Zum Produkt
Sofort Kaufen
2,51 €* 1-2 Tage
Kunden, kauften auch:
Händler für Mittelalter- und Wikinger-Reenactment sind eingeladen, sich als Wiederverkäufer für den Großhandel im Pera Peris Mittelaltershop zu registrieren - Wir garantieren beste Qualität zu guten Preisen bei kurzen Lieferzeit!

Knochen-Webbrettchen für das Brettchenweben.

Dieses in Handarbeit gefertigte Webbrettchen aus Knochen ist nach Vorbildern aus der Wikingerzeit und dem Mittelalter gearbeitet.

Das mittelalterliche Webrettchen ist aus einem einzigen Stück Knochen gearbeitet und sorgfältig geglättet

Die Maße des Webplättchens betragen 4 x 4 cm mit vier Löchern in 5 mm Durchmesser.

Zu den Seiten hin nimmt die Stärke des Webbrettchens von 2 mm in der Mitte zu 1 mm an den Seiten hin ab.
Dadurch liegen die einzelnen Webbrettchen nur in der Mitte auf und gleiten sehr schön übereinander, was die Handhabung vereinfacht und zudem das Gewicht reduziert.


Webbrettchen aus Knochen waren bereits bei den Germanen für das Brettchenweben allgemein verbreitet und auch bei den Wikingern bis ins Mittelalter hinein in Gebrauch.
Es gibt mehrere Funde historischer Webbretchen aus Bein aus dem Mittelalter. Link zu einem originalen Webbrettchen...

Beim Brettchenweben wird mit einer größeren oder kleineren Anzahl von Brettchen ein schmales Band gewebt, daher der Name Brettchenweben.
Indem man die Webbrettchen in einer bestimmten Weise miteinander verdreht ist eine schier unendliche Zahl verschiedener Muster möglich.

Brettchengewebte Bänder wurden im Mittelalter gerne als Borten oder Wadenbinden gebraucht, sie konnten aber auch direkt an größeren Kleidungsstücken angewebt sein, wie bspw. der berühmte Prachtmantel von Thorsberg aus einer germanischen Grablege aufzeigt.
3.35

Ihre Vorteile

  • Große Auswahl
  • Verfügbarkeitsanzeige
  • DHL-Sendungsverfolgung
  • Intelligente Shopnavigation
  • Freundlicher Kundenservice

Sicher einkaufen

  • 14 Tage Widerrufsrecht
  • Über 20 Jahre Erfahrung
  • Schnelle Rücküberweisung
  • Kulantes Retourenmanagement
  • Professionelle Auftragsabwicklung

Kundenservice

Di. bis Do von 10-12 und 13-15 Uhr
phone+49 (0)3504 - 625695

Zahlungsarten

PayPal Mastercard Visa Vorkasse / Moneyorder

Versandarten

DPD DHL UPS

Social Media

facebook twitter pinterest instagram
*Alle Preise inkl. MwSt., inkl. Verpackungskosten, zggl. Versandkosten und zzgl. eventueller Zölle (bei Nicht-EU-Ländern). Durchgestrichene Preise entsprechen dem bisherigen Preis bei peraperis.com.
© 2022 Pera Peris - Haus der Historie
Zur mobilen Website