x
haendler Cart
Schnelle Lieferung - oft schon am Folgetag
Mehrere Bezahl- und Lieferarten
Internationaler Versand
facebook twitter pinterest instagram
Sprache
Mittelalter-Shop Deutsch Mittelalter-Shop English

Wikinger-Münze mit Rabenmotiv

Art.Nr.: 00 Coin Raven
1,67 €
( zzgl. Versand)
 
Wikinger-Münze - Vorderseite
Wikinger-Münze - Vorderseite
Wikinger-Münze - Rückseite
Wikinger-Münze - Rückseite
Raben-Pfennig - mesingfarben
Raben-Pfennig - mesingfarben
Raben-Pfennig - silberfarben
Raben-Pfennig - silberfarben
Wikingermünze - beide Seiten
Wikingermünze - beide Seiten
Metallfarbe:
Messing
Messing  
1,67 ¤
Silber
Silber  
1,67 ¤
1-2 Tage
2-3 Tage
Auf Nachfrage
Vergriffen

Unbestimmt
Ausverkauft
Stück
Status: Siehe Icon
Sie haben eine Frage zum Produkt Wikinger-Münze mit Rabenmotiv
Artikeldatenblatt drucken

Raben-Pfennig - Wikinger-Münze mit Raben-Darstellung.

Das historische Vorbild für die Nachbildung dieser Wikinger-Münze wurde nach einem Fund aus England gefertigt.

Der sogenannte Raben-Pfennig des Wikingerkönigs Olaf oder Anlaf Guthfrithsson war in der Zeit zwischen 939 und 941 n. Chr. in Irland und England verbreitet und ist ein bemerkenswertes Beispiel wikingerzeitlicher Münzprägung.

Link zum historischen Vorbild...

Die Wikinger-Münze hat 2 cm Durchmesser, was dem historischen Vorbild entspricht und wird aus Messing gefertigt.

Die Materialstärke dieser Wikinger-Münze ist mit 1 mm etwas dicker als die originalen Münzen der Wikingerzeit.

Die Raben-Pfennig Nachbildung ist erhältlich in den Farben antik-silber oder antik-messing.



Geprägt wurde der Raben-Pfennig einst im Namen Anlaf Guthfrithsson in der Zeit zwischen 939 und 941 n. Chr., während er Wikingerkönig von Dublin (Irland) war. Zu dieser Zeit befand sich ein großer Teil Englands unter der Herrschaft der Wikinger und wurde Danelag genannt.

937 hatte Anlaf Guthfrithsson in der Schlacht von Brunanburh gegen Aethelstan, den König von England, gekämpft und eroberte nach dessen Tod im Jahr 939 erfolgreich York und Teile der East Midlands.

Die Inschrift ANLAF CVNVNC auf der Vorderseite der Wikinger-Münze ist altnordisch und bedeutet "König Anlaf" (Olaf). Est einer der ältesten erhaltenen Texte in dieser Sprache.

Auf der Vorderseite der Wikinger-Münze ist ein Rabe abgebildet, der vermutlich das Zeichen der Kriegsstandarte Anlafs darstellt und mit dem nordischen Gott Odin in Verbindung gebracht wird.

Die Verwendung der altnordischen Sprache auf dieser Wikinger-Münze anstelle von Latein war ein starkes Signal für die Macht und Unabhängigkeit der Wikinger auf den britischen Inseln in dieser Zeit.

Manche Wikinger-Münzen waren eng an die angelsächsischen Entwürfe angelehnt, andere wie der Raben-Pfennig hatten eine unverkennbar wikingerzeitliche Formensprache.

Kundenmeinungen:
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel? Hier können Sie eine eigene Bewertung hinterlassen.

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:
Als Wiederverkäufer für LARP, Museumsbedarf, Mittelalter- und Wikinger-Reenactment sind Sie gerne eingeladen, sich im Pera Peris Mittelaltershop für den Großhandel als Reseller zu registrieren.

Raben-Pfennig - Wikinger-Münze mit Raben-Darstellung.

Das historische Vorbild für die Nachbildung dieser Wikinger-Münze wurde nach einem Fund aus England gefertigt.

Der sogenannte Raben-Pfennig des Wikingerkönigs Olaf oder Anlaf Guthfrithsson war in der Zeit zwischen 939 und 941 n. Chr. in Irland und England verbreitet und ist ein bemerkenswertes Beispiel wikingerzeitlicher Münzprägung.

Link zum historischen Vorbild...

Die Wikinger-Münze hat 2 cm Durchmesser, was dem historischen Vorbild entspricht und wird aus Messing gefertigt.

Die Materialstärke dieser Wikinger-Münze ist mit 1 mm etwas dicker als die originalen Münzen der Wikingerzeit.

Die Raben-Pfennig Nachbildung ist erhältlich in den Farben antik-silber oder antik-messing.



Geprägt wurde der Raben-Pfennig einst im Namen Anlaf Guthfrithsson in der Zeit zwischen 939 und 941 n. Chr., während er Wikingerkönig von Dublin (Irland) war. Zu dieser Zeit befand sich ein großer Teil Englands unter der Herrschaft der Wikinger und wurde Danelag genannt.

937 hatte Anlaf Guthfrithsson in der Schlacht von Brunanburh gegen Aethelstan, den König von England, gekämpft und eroberte nach dessen Tod im Jahr 939 erfolgreich York und Teile der East Midlands.

Die Inschrift ANLAF CVNVNC auf der Vorderseite der Wikinger-Münze ist altnordisch und bedeutet "König Anlaf" (Olaf). Est einer der ältesten erhaltenen Texte in dieser Sprache.

Auf der Vorderseite der Wikinger-Münze ist ein Rabe abgebildet, der vermutlich das Zeichen der Kriegsstandarte Anlafs darstellt und mit dem nordischen Gott Odin in Verbindung gebracht wird.

Die Verwendung der altnordischen Sprache auf dieser Wikinger-Münze anstelle von Latein war ein starkes Signal für die Macht und Unabhängigkeit der Wikinger auf den britischen Inseln in dieser Zeit.

Manche Wikinger-Münzen waren eng an die angelsächsischen Entwürfe angelehnt, andere wie der Raben-Pfennig hatten eine unverkennbar wikingerzeitliche Formensprache.

1.67

Ihre Vorteile

  • Große Auswahl
  • Verfügbarkeitsanzeige
  • DHL-Sendungsverfolgung
  • Intelligente Shopnavigation
  • Freundlicher Kundenservice

Sicher einkaufen

  • 14 Tage Widerrufsrecht
  • Über 20 Jahre Erfahrung
  • Schnelle Rücküberweisung
  • Kulantes Retourenmanagement
  • Professionelle Auftragsabwicklung

Kundenservice

Di. bis Do von 10-12 und 13-15 Uhr
phone+49 (0)3504 - 625695

Zahlungsarten

PayPal Mastercard Visa Vorkasse / Moneyorder

Versandarten

DPD DHL UPS
* Alle Preise gelten inkl.gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten
Zur mobilen Website
© 2022 Pera Peris - Haus der Historie