haendler Cart
Schnelle Lieferung - oft schon am Folgetag
Mehrere Bezahl- und Lieferarten
Internationaler Versand
facebook twitter pinterest instagram
Mittelalter-Shop Deutsch Mittelalter-Shop English

Keltischer Knopf - durchbrochen

Art.Nr.: 06 Knopf DB
2,49 €
(inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
 
Knopf keltischer Knoten - silber
Knopf keltischer Knoten - silber
Knopf keltischer Knoten - messing
Knopf keltischer Knoten - messing
Metallfarbe:
messing
messing  
silber
silber  
1-2 Tage
2-3 Tage
1-2 Wochen
Vergriffen

Unbestimmt
Ausverkauft
Stück
Status: Siehe Icon
Sie haben eine Frage zum Produkt Keltischer Knopf - durchbrochen
Artikeldatenblatt drucken

Zierlich-eleganter Knopf mit durchbrochenem keltischem Knoten-Ornament.

Dieser schöne keltische Knopf mit dem durchbrochenen Knotenornament eignet sich ideal als dekorativer Verschluss für die historische Mittelalter-Gewandung.

Ideal für die Gewandung im Larp und Mittelalter-Reenactment.

Der Knopf mit dem durchbrochenen keltischen Knotennornament hat auf der Rückseite eine Öse, mit welcher der Knopf am Stoff angenäht wird.

Durchmesser: 2 cm.

Erhältlich ist der keltische Knopf in messing- oder silberfarben. Hergestellt aus Zamakguss.



Knöpfe tauchen in Europa eigentlich erst relativ spät auf und sind vor der Mitte des 13. Jh. nur sehr wenig verbreitet. Die Knöpfe waren im Mittelalter zumeist kugelförmig und zumeist aus Zinn gefertigt, bis ab Anfang des 14. Jh. auch mit Stoff überzogene Knöpfe in Mode kamen. Im Mittelalter waren insbesondere Knöpfe mit Bügeln üblich. Die uns heute bekannteForm mit zwei oder vier Löchern kam nicht vor dem 16. Jh. auf. Die Knöpfe wurden im Mittelalter anders als heute in der Regel direkt am Rand des Gewandes befestigt. Zum Verschluss diente auf der Gegenseite meist eine Öse. So verblieb zwischen den beiden Seiten des Gewandes einer schmaler Zwischenaum.
Kundenmeinungen:
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel? Hier können Sie eine eigene Bewertung hinterlassen.

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:
06 Knopf Greif Wikinger-Knopf mit Greiftier
Knopf mit Greiftier-Motiv im Stil der Wikinger-Zeit für die historische Gewandung im Wikinger-Reenactment. Zamakguss, messing- / silberfarben. 2,4 cm. Details
2,49 € 1-2 Tage
(inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
1-2 Tage 1-2 Tage
Zum Produkt
Sofort Kaufen
06 Knopf Trisk Knopf Triskele - messing
Knopf mit keltischer Triskele als Spiral-Wirbel für die historische Gewandung im Mittelalter- und Kelten-Reenactment. Zamakguss, messing- / silberfarben. 2 cm. Details
2,49 € 1-2 Tage
(inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
1-2 Tage 1-2 Tage
Zum Produkt
Sofort Kaufen
06 Knopf MA 1 Mittelalterliche Knopf-Replik
Replik von einem Knopf nach Vorbildern aus dem Spätmittelalter für die historische Mittelalter-Gewandung. 1,5 cm. Details
1,99 € Vergriffen
(inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
Vergriffen Vergriffen
Zum Produkt
Nicht lieferbar
Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:
Mittelalter-Shop und Großhandel
Als Wiederverkäufer für LARP, Museumsbedarf, Mittelalter- und Wikinger-Reenactment sind Sie gerne eingeladen, sich im Pera Peris Mittelaltershop für den Großhandel als Reseller zu registrieren.

Zierlich-eleganter Knopf mit durchbrochenem keltischem Knoten-Ornament.

Dieser schöne keltische Knopf mit dem durchbrochenen Knotenornament eignet sich ideal als dekorativer Verschluss für die historische Mittelalter-Gewandung.

Ideal für die Gewandung im Larp und Mittelalter-Reenactment.

Der Knopf mit dem durchbrochenen keltischen Knotennornament hat auf der Rückseite eine Öse, mit welcher der Knopf am Stoff angenäht wird.

Durchmesser: 2 cm.

Erhältlich ist der keltische Knopf in messing- oder silberfarben. Hergestellt aus Zamakguss.



Knöpfe tauchen in Europa eigentlich erst relativ spät auf und sind vor der Mitte des 13. Jh. nur sehr wenig verbreitet. Die Knöpfe waren im Mittelalter zumeist kugelförmig und zumeist aus Zinn gefertigt, bis ab Anfang des 14. Jh. auch mit Stoff überzogene Knöpfe in Mode kamen. Im Mittelalter waren insbesondere Knöpfe mit Bügeln üblich. Die uns heute bekannteForm mit zwei oder vier Löchern kam nicht vor dem 16. Jh. auf. Die Knöpfe wurden im Mittelalter anders als heute in der Regel direkt am Rand des Gewandes befestigt. Zum Verschluss diente auf der Gegenseite meist eine Öse. So verblieb zwischen den beiden Seiten des Gewandes einer schmaler Zwischenaum.
2.49

Ihre Vorteile

  • Große Auswahl
  • Verfügbarkeitsanzeige
  • DHL-Sendungsverfolgung
  • Intelligente Shopnavigation
  • Freundlicher Kundenservice

Sicher einkaufen

  • 14 Tage Widerrufsrecht
  • Über 20 Jahre Erfahrung
  • Schnelle Rücküberweisung
  • Kulantes Retourenmanagement
  • Professionelle Auftragsabwicklung

Kundenservice

Di. bis Do von 10-12 und 13-15 Uhr
phone+49 (0)3504 - 625695

Zahlungsarten

PayPal Mastercard Visa Vorkasse / Moneyorder

Versandarten

GLS DHL UPS
© 2019 Pera Peris - Haus der Historie