haendler Cart
Schnelle Lieferung - oft schon am Folgetag
Mehrere Bezahl- und Lieferarten
Internationaler Versand
facebook twitter pinterest instagram
Sprache
Mittelalter-Shop Deutsch Mittelalter-Shop English

Ohrlöffel aus der Wikinger-Zeit

Art.Nr.: 0 Ohrlöffel So
5,03 €
( zzgl. Versand)
 
Ohrlöffel der Wikinger - Replik
Ohrlöffel der Wikinger - Replik
Ohrlöffel Originalfund aus Schweden
Ohrlöffel Originalfund aus Schweden
Diesen Arikel haben wir bis auf weiteres nicht mehr in unserem Standartsortiment. Die Wiederverfügbarkeit ist gegenwärtig ungewiss.
Metallfarbe:
messing
messing  
5,03 ¤
Silber
Silber  
5,03 ¤
1-2 Tage
2-3 Tage
Auf Nachfrage
Vergriffen

Unbestimmt
Ausverkauft
Stück
Status: Siehe Icon
Sie haben eine Frage zum Produkt Ohrlöffel aus der Wikinger-Zeit
Artikeldatenblatt drucken

Ohrlöffel der Wikinger-Zeit nach einem historischen Originalfund gefertigt.

Replik eines historischen Ohrlöffels nach einem Originalfund aus der Wikinger-Stadt Birka im schwedischen Mälarsee gefertigt.

Das Material ist echte Bronze oder Bronze versilbert.

Ohrlöffel waren der "Q-Tip" der Wikinger-Zeit und ein unverzichtbarer Bestandteil der wikingerzeitlichen Frauentracht. Ohrlöffel wurden daher in vielen verschiedenen Formen überall in den Siedlungsgebieten der Wikinger gefunden.

Der Ohrlöffel wurde an einer langen Kette oder einem Lederband an den Schalenfibel der Frauengewandung befestigt und hing von dort auf Gürtelhöhe herab - jederzeit zum Gebrauch bereit. Häufig waren auf diese Art zugleich eine Pinzette und ein Pfriem befestigt.

Der Ohrlöffel hat die Abmessungen: 6,8 x 1 cm.



Schon in der Bronzezeit benutzten die Menschen Ohrlöffel und feine Pinzetten aus Bronze, die der Körperpflege dienten. Bei den Römern und Ägyptern waren diese sogar Bestandteil des ärztlichen Instrumentariums, und Ohrlöffel waren auch bei Germanen und Wikingern als unverzichtbare Bestandteile der Hygiene und Schönheitspflege in Gebrauch.

Kundenmeinungen:
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel? Hier können Sie eine eigene Bewertung hinterlassen.

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:
Als Wiederverkäufer für LARP, Museumsbedarf, Mittelalter- und Wikinger-Reenactment sind Sie gerne eingeladen, sich im Pera Peris Mittelaltershop für den Großhandel als Reseller zu registrieren.

Ohrlöffel der Wikinger-Zeit nach einem historischen Originalfund gefertigt.

Replik eines historischen Ohrlöffels nach einem Originalfund aus der Wikinger-Stadt Birka im schwedischen Mälarsee gefertigt.

Das Material ist echte Bronze oder Bronze versilbert.

Ohrlöffel waren der "Q-Tip" der Wikinger-Zeit und ein unverzichtbarer Bestandteil der wikingerzeitlichen Frauentracht. Ohrlöffel wurden daher in vielen verschiedenen Formen überall in den Siedlungsgebieten der Wikinger gefunden.

Der Ohrlöffel wurde an einer langen Kette oder einem Lederband an den Schalenfibel der Frauengewandung befestigt und hing von dort auf Gürtelhöhe herab - jederzeit zum Gebrauch bereit. Häufig waren auf diese Art zugleich eine Pinzette und ein Pfriem befestigt.

Der Ohrlöffel hat die Abmessungen: 6,8 x 1 cm.



Schon in der Bronzezeit benutzten die Menschen Ohrlöffel und feine Pinzetten aus Bronze, die der Körperpflege dienten. Bei den Römern und Ägyptern waren diese sogar Bestandteil des ärztlichen Instrumentariums, und Ohrlöffel waren auch bei Germanen und Wikingern als unverzichtbare Bestandteile der Hygiene und Schönheitspflege in Gebrauch.

5.03

Ihre Vorteile

  • Große Auswahl
  • Verfügbarkeitsanzeige
  • DHL-Sendungsverfolgung
  • Intelligente Shopnavigation
  • Freundlicher Kundenservice

Sicher einkaufen

  • 14 Tage Widerrufsrecht
  • Über 20 Jahre Erfahrung
  • Schnelle Rücküberweisung
  • Kulantes Retourenmanagement
  • Professionelle Auftragsabwicklung

Kundenservice

Di. bis Do von 10-12 und 13-15 Uhr
phone+49 (0)3504 - 625695

Zahlungsarten

PayPal Mastercard Visa Vorkasse / Moneyorder

Versandarten

GLS DHL UPS
* Alle Preise gelten inkl.gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten
© 2021 Pera Peris - Haus der Historie