Mittelalter-Shop Deutsch Mittelalter-Shop English

Zwinge / Passung für ein Wikingermesser aus Bronze

Art.Nr.: 02 Passung Jell
ab 13,36 €
( zzgl. Versand)
 
Wikingermesser-Zwinge
Wikingermesser-Zwinge
Passung für Wikingermesser
Passung für Wikingermesser
Bronze-Passung von Innen
Bronze-Passung von Innen
Bronze-Zwinge - von vorne
Bronze-Zwinge - von vorne
Metall-Variante:
Bronze
Bronze  
13,36 €
Versilbert
Versilbert  
16,03 €
1-2 Tage
1-3 Tage
2-3 Tage
4 - 6 Wochen

Vergriffen
Ausverkauft
Stück
Lieferstatus: Siehe Icon
Sie haben eine Frage zum Produkt Zwinge / Passung für ein Wikingermesser aus Bronze
Artikeldatenblatt drucken

Zwinge / Passung für ein Wikingermesser aus Bronze.

Diese hochwertige Zwinge aus Bronze hat eine Aussparung für die Messerklinge, um sie zum Messergriff hin abzuschließen.

Die Zwinge ist ideal für kleine bis normal große Wikingermesser mit einer Klingenbreite von 1,8 bis 2 cm geeignet und verleiht dem Messergriff neben einer wertigen Optik auch ein angenehmes Gewicht.

Durch ihre für die meisten Wikingermesser geeignete ovale Form lässt sich die Zwinge (Passung) gut mit dem Griff verbinden und erfordert nur wenig Nacharbeit.

Die Wikingermesser-Zwinge hat folgende Außenmaße: 2,8 x 1,8 x 1,8 cm.

Die Lichte Weite für den Messergriff beträgt 2,5 x 1,5 cm.


Der Durchlass für die Messerklinge misst 1,8 x 0,3 cm.

Bei Bedarf kann das Maß für eine größere Klinge mit einer feinen Feile unproblematisch vergrößert werden.




Das Motiv auf dieser Wikingermesser-Zwinge ist im sog. Jellingstil ausgeführt und stammt vom Kugelende einer Ringfibel der Wikingerzeit aus dem Skail Hort auf den Orkneys, dem bis heute größten Wikingerhort Schottlands

Der etwa im Jahre 950 vergrabene Hort von Skaill wurde 1858, in der Nähe der St. Peter’s Kirk in Sandwick auf der Orkney-Hauptinsel in einem Kaninchenbau entdeckt. Die beiden Finder gruben über 100 Stücke (etwa 7,5 kg) aus, die überwiegend aus Armbändern, Barren, Broschen, Hacksilber und Silbermünzen bestanden.

Der Jelling-Stil war zur Wikingerzeit vom Anfang des 10. Jahrhunderts bis etwa 975 n. Chr. ein skandinavischer Kunststil, der nach einem Fund aus dem Königsgrab von Jelling in Dänemark benannt ist. Er tritt an hölzernen, metallenen und steinernen Gebrauchsgegenständen, Schmuckstücken und Runenkreuzen aus dieser Zeit auf.
Zu diesem Produkt empfehlen wir:
Scheibe aus Kohlenstofstahl
02 STA-Scheib 2 Scheibe aus Stahl als Passung am Klingenübergang einzusetzen oder als Zwischenstück im Griff bzw. als Endkappe am Griffabschluss. 40 x 30 x 2 mm.
Details
Vergriffen Vergriffen
Zum Produkt
Nicht lieferbar
1,25 €* Vergriffen
Endplatte für den Messergriff
02 Da-Endpla Endplatte aus 256-lagigem Damaststahl in ovaler Form oder als Griffabschluss oder Zwischenlage im Messergriff. Stärke 4 mm.
Details
1-2 Tage 1-2 Tage
Zum Produkt
Sofort Kaufen
ab 6,64 €* 1-2 Tage
Kunden, kauften auch:
Händler für Mittelalter- und Wikinger-Reenactment sind eingeladen, sich als Wiederverkäufer für den Großhandel im Pera Peris Mittelaltershop zu registrieren - Wir garantieren beste Qualität zu guten Preisen bei kurzen Lieferzeit!

Zwinge / Passung für ein Wikingermesser aus Bronze.

Diese hochwertige Zwinge aus Bronze hat eine Aussparung für die Messerklinge, um sie zum Messergriff hin abzuschließen.

Die Zwinge ist ideal für kleine bis normal große Wikingermesser mit einer Klingenbreite von 1,8 bis 2 cm geeignet und verleiht dem Messergriff neben einer wertigen Optik auch ein angenehmes Gewicht.

Durch ihre für die meisten Wikingermesser geeignete ovale Form lässt sich die Zwinge (Passung) gut mit dem Griff verbinden und erfordert nur wenig Nacharbeit.

Die Wikingermesser-Zwinge hat folgende Außenmaße: 2,8 x 1,8 x 1,8 cm.

Die Lichte Weite für den Messergriff beträgt 2,5 x 1,5 cm.


Der Durchlass für die Messerklinge misst 1,8 x 0,3 cm.

Bei Bedarf kann das Maß für eine größere Klinge mit einer feinen Feile unproblematisch vergrößert werden.




Das Motiv auf dieser Wikingermesser-Zwinge ist im sog. Jellingstil ausgeführt und stammt vom Kugelende einer Ringfibel der Wikingerzeit aus dem Skail Hort auf den Orkneys, dem bis heute größten Wikingerhort Schottlands

Der etwa im Jahre 950 vergrabene Hort von Skaill wurde 1858, in der Nähe der St. Peter’s Kirk in Sandwick auf der Orkney-Hauptinsel in einem Kaninchenbau entdeckt. Die beiden Finder gruben über 100 Stücke (etwa 7,5 kg) aus, die überwiegend aus Armbändern, Barren, Broschen, Hacksilber und Silbermünzen bestanden.

Der Jelling-Stil war zur Wikingerzeit vom Anfang des 10. Jahrhunderts bis etwa 975 n. Chr. ein skandinavischer Kunststil, der nach einem Fund aus dem Königsgrab von Jelling in Dänemark benannt ist. Er tritt an hölzernen, metallenen und steinernen Gebrauchsgegenständen, Schmuckstücken und Runenkreuzen aus dieser Zeit auf.
13.36

Eure Vorteile

  • Große Auswahl
  • Verfügbarkeitsanzeige
  • Sendungsverfolgung
  • Intelligente Shopnavigation
  • Freundlicher Kundenservice

Sicher einkaufen

  • 14 Tage Widerrufsrecht
  • Über 25 Jahre Erfahrung
  • Schnelle Rücküberweisung
  • Kulantes Retourenmanagement
  • Professionelle Auftragsabwicklung

Kundenservice

Di | Do | Fr | von 10-12 und 13-15 Uhr
phone+49 (0)3504-625 85 15

Zahlungsarten

PayPal Mastercard Visa Vorkasse / Moneyorder

Versandarten

DPD DHL UPS

Social Media

facebooktwitterpinterestinstagram
*Alle Preise inkl. MwSt., inkl. Verpackungskosten, zggl. Versandkosten und zzgl. eventueller Zölle (bei Nicht-EU-Ländern). Durchgestrichene Preise entsprechen dem bisherigen Preis bei peraperis.com.
© 2024 Pera Peris - Haus der Historie
Zur mobilen Website