haendler Cart
Schnelle Lieferung - oft schon am Folgetag
Mehrere Bezahl- und Lieferarten
Internationaler Versand
facebook twitter pinterest instagram
Sprache
Mittelalter-Shop Deutsch Mittelalter-Shop English

Nitrierter Rohrkolben-Zunder

Art.Nr.: 16 Zunder NIT
3,35 €
( zzgl. Versand)
 
Zunder aus Rohrkolben
Zunder aus Rohrkolben
Nitrierter Bulerbesen-Zunder
Nitrierter Bulerbesen-Zunder
Stück
1-2 Tage Status: 1-2 Tage
Sie haben eine Frage zum Produkt Nitrierter Rohrkolben-Zunder
Artikeldatenblatt drucken

Nitrierter Rohrkolben-Zunder zum Feuer machen.

Im Mittelalter wurde ein Feuer ausschließlich mit Feuerstahl, Feuerstein und Zunder entfacht, wofür man trockenen, leicht entzündlichen Zunder wie bspw. Rohrkolben benötigte.

Neben echtem Zunderpilz ist nitrierte Bullerbesen-Samenwolle aus Rohrkolben wohl mit der beste Funkenfänger, den man finden kann.

Der nitrierte Rohrkolben-Zunder ist in einem wasserdichten Kunststoffbeutel zu 5 Gramm abgepackt.

Zum feuer machen formt man einfach etwas nitrierten Rohrkolben-Zunder zu einem kleinen Knäuel und legt es an eine Kante des Feuerstein an. Beim Schlagen mit dem Feuerstahl verfängt sich meist umgehend ein kleiner Funken im Zunder, den man dann sofort in leicht brennbares Material, wie trockenes Moos oder Birkenpapier legen muss und dann so lange sanft aber stetig pustet, bis ein kleines Flämmchen entsteht, das man mit weiterem Zunder füttern kann.

Rohrkolben wird im Volksmund auch Bullerbesen genannt und ist ein Schilfgewächs, das in Teichen oder feuchten Gebieten gedeiht. Die voll ausgereiften und trocken Kolben enthalten feine Samenwolle, die durch die sehr große Oberfläche extrem entzündlich und dahe rideal als Zunder geeignet ist.

Die trockene Rohrkolben-Samenwolle wird nach dem Ernten gewaschen und dann für die Zunder-Herstellung nitriert. Hierbei kommt eine 20% Salpeter-Lösung zur Anwendung. Im Mittelalter nahm man stattdessen Birkenasche oder Urin, aber auch Ammoniak oder Salmiakgeist leisteten bei Nitrieren gute Dienste.


Weitere Informationen zum Feuer machen wie im Mittelalter findet man hier...
Kundenmeinungen:
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel? Hier können Sie eine eigene Bewertung hinterlassen.

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:
16 Zunder-Holz Zunder-Holz
Zunder-Holz zum Feuer machen wie im Mittelalter. Ideal für das zünftige Feuermachen mit Feuerstein und Feuerstahl geeignet. Menge: 25 g.
Details 3,35 € 1-2 Tage
( zzgl. Versand)
1-2 Tage 1-2 Tage
Zum Produkt
Sofort Kaufen
16 Feuer-Set Feuerzeug mit allem Zubehör
Mittelalterliches Feuerzeug im Lederbeutel - komplett mit Feuerstahl, Feuerstein, nitriertem Rohrkolben-Zunder, Kienspan und Anleitung.
Details 30,24 € 1-2 Tage
( zzgl. Versand)
1-2 Tage 1-2 Tage
Zum Produkt
Sofort Kaufen
16 Feuerstein gr Feuerstein / Flintstein
Feuerstein zum Feuer machen wie einst im Mittelalter. Flintstein von ca. 4 x 5 cm Größe.
Details 2,51 € 1-2 Tage
( zzgl. Versand)
1-2 Tage 1-2 Tage
Zum Produkt
Sofort Kaufen
16 Feuer-S 1 Wikinger-Feuerschläger Birka
Von Hand geschmiedeter Funkenschläger der Wikinger-Zeit zum Feuer machen. Für Mittelalter-Reenactment und Lagerleben. 10 x 4 x 0,5 cm.
Details 10,08 € 1-2 Tage
( zzgl. Versand)
1-2 Tage 1-2 Tage
Zum Produkt
Sofort Kaufen
Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:
Als Wiederverkäufer für LARP, Museumsbedarf, Mittelalter- und Wikinger-Reenactment sind Sie gerne eingeladen, sich im Pera Peris Mittelaltershop für den Großhandel als Reseller zu registrieren.

Nitrierter Rohrkolben-Zunder zum Feuer machen.

Im Mittelalter wurde ein Feuer ausschließlich mit Feuerstahl, Feuerstein und Zunder entfacht, wofür man trockenen, leicht entzündlichen Zunder wie bspw. Rohrkolben benötigte.

Neben echtem Zunderpilz ist nitrierte Bullerbesen-Samenwolle aus Rohrkolben wohl mit der beste Funkenfänger, den man finden kann.

Der nitrierte Rohrkolben-Zunder ist in einem wasserdichten Kunststoffbeutel zu 5 Gramm abgepackt.

Zum feuer machen formt man einfach etwas nitrierten Rohrkolben-Zunder zu einem kleinen Knäuel und legt es an eine Kante des Feuerstein an. Beim Schlagen mit dem Feuerstahl verfängt sich meist umgehend ein kleiner Funken im Zunder, den man dann sofort in leicht brennbares Material, wie trockenes Moos oder Birkenpapier legen muss und dann so lange sanft aber stetig pustet, bis ein kleines Flämmchen entsteht, das man mit weiterem Zunder füttern kann.

Rohrkolben wird im Volksmund auch Bullerbesen genannt und ist ein Schilfgewächs, das in Teichen oder feuchten Gebieten gedeiht. Die voll ausgereiften und trocken Kolben enthalten feine Samenwolle, die durch die sehr große Oberfläche extrem entzündlich und dahe rideal als Zunder geeignet ist.

Die trockene Rohrkolben-Samenwolle wird nach dem Ernten gewaschen und dann für die Zunder-Herstellung nitriert. Hierbei kommt eine 20% Salpeter-Lösung zur Anwendung. Im Mittelalter nahm man stattdessen Birkenasche oder Urin, aber auch Ammoniak oder Salmiakgeist leisteten bei Nitrieren gute Dienste.


Weitere Informationen zum Feuer machen wie im Mittelalter findet man hier...
3.35

Ihre Vorteile

  • Große Auswahl
  • Verfügbarkeitsanzeige
  • DHL-Sendungsverfolgung
  • Intelligente Shopnavigation
  • Freundlicher Kundenservice

Sicher einkaufen

  • 14 Tage Widerrufsrecht
  • Über 20 Jahre Erfahrung
  • Schnelle Rücküberweisung
  • Kulantes Retourenmanagement
  • Professionelle Auftragsabwicklung

Kundenservice

Di. bis Do von 10-12 und 13-15 Uhr
phone+49 (0)3504 - 625695

Zahlungsarten

PayPal Mastercard Visa Vorkasse / Moneyorder

Versandarten

GLS DHL UPS
* Alle Preise gelten inkl.gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten
© 2021 Pera Peris - Haus der Historie