haendler Cart
Schnelle Lieferung - oft schon am Folgetag
Mehrere Bezahl- und Lieferarten
Internationaler Versand
facebook twitter pinterest instagram
Sprache
Mittelalter-Shop Deutsch Mittelalter-Shop English

Rohrkolben-Zunder im Baumwollsäckchen

Art.Nr.: 16 Zunder RK
3,99 €
(*inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
 
Zunder aus Rohrkolben
Zunder aus Rohrkolben
Stück
Vergriffen Status: Vergriffen
Sie haben eine Frage zum Produkt Rohrkolben-Zunder im Baumwollsäckchen
Artikeldatenblatt drucken

Zunder aus Rohrkolben - Ideal zum Feuermachen.

Bis weit hinein in die Neuzeit wurde Feuer ausschließlich mit Feuerstahl, Feuerstein und Zunder gemacht - und hierfür brauchte man trockenen, leicht entzündlichen Zunder, wie zum Beispiel Bullerbesen.

Der Rohrkolben-Zunder befindet sich abgepackt zu 5 Gramm in einem kleinen Baumwollsäckchen. Zum Gebrauch ritzt man am besten mit einem Messer eine kleine Öffnung in das Säckchen und zieht den benötigten Zunder heraus.


Feuerstahl und Stein schlägt man so lange gegeneinander bis ein Funke auf den Zunder fällt. Er sollte dann zum Anpusten in die Hand genommen werden. Glimmt es stärker, legt man den Zunder einfach zwischen ein paar Stückchen Zunderholz und/oder andere leicht brennbare Materialien und pustet sanft aber stetig weiter, bis schließlich eine kleine Flamme entsteht.

Der Zunder besteht aus den Samen des gemeinen Rohrkolbens, im Volksmund auch Bullerbesen genannt, der durch die sehr große Oberfläche der Samen extrem entzündlich ist. Um diesen Effekt noch zu steigern, sollte man den Rohrkolben zuvor nitrieren, dann erhält man einen perfekten Zunder.

Um nitrierten Bullerbesen-Zunder herzustellen, muss der Rohrkolben nach dem Ernten in heißem Seifenwasser sorgfältig gewaschen werden, um ihn zu entfetten. Den Zunder danach ordentlich ausdrücken, bis er nicht mehr tropft, sorgfältig auseinander zupfen und in einen verschließbaren Eimer geben.
Nun wird der Rohrkolben mit einer 20% Nitrit-Lösung übergossen, wobei auf 1 Liter kochendes Wasser 200 mg Kaliumnitrat kommen. Den Deckel schließen und den Zunder für ein bis zwei Tage stehen lassen. Mit Gummihandschuhen herausnehmen, auswringen, auseinander Zupfen und je nach Witterung für 3 bis 5 Tage an der Luft trocknen lassen.
Im Mittelalter nahm man anstelle von Kaliumnitrat einfach Birkenasche oder Urin, aber auch Ammoniak oder Salmiakgeist leisteten gute Dienste.

Weitere Informationen zum Feuer machen wie im Mittelalter findet man hier...
Kundenmeinungen:
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel? Hier können Sie eine eigene Bewertung hinterlassen.

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:
16 Zunder-Holz Zunder-Holz
Zunder-Holz zum Feuer machen wie im Mittelalter. Ideal für das zünftige Feuermachen mit Feuerstein und Feuerstahl geeignet. Menge: 25 g.
Details 3,99 € 1-2 Tage
(*inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
1-2 Tage 1-2 Tage
Zum Produkt
Sofort Kaufen
16 Feuer-Set Feuerzeug mit allem Zubehör
Mittelalterliches Feuerzeug im Lederbeutel - komplett mit Feuerstahl, Feuerstein, nitriertem Rohrkolben-Zunder, Kienspan und Anleitung.
Details 35,99 € 1-2 Tage
(*inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
1-2 Tage 1-2 Tage
Zum Produkt
Sofort Kaufen
16 Feuerstein gr Feuerstein / Flintstein
Feuerstein zum Feuer machen wie einst im Mittelalter. Flintstein von ca. 4 x 5 cm Größe.
Details 2,99 € 1-2 Tage
(*inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
1-2 Tage 1-2 Tage
Zum Produkt
Sofort Kaufen
16 Feuer-S 1 Wikinger-Feuerschläger Birka
Von Hand geschmiedeter Funkenschläger der Wikinger-Zeit zum Feuer machen. Für Mittelalter-Reenactment und Lagerleben. 10 x 4 x 0,5 cm.
Details 11,99 € 1-2 Tage
(*inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
1-2 Tage 1-2 Tage
Zum Produkt
Sofort Kaufen
Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:
Als Wiederverkäufer für LARP, Museumsbedarf, Mittelalter- und Wikinger-Reenactment sind Sie gerne eingeladen, sich im Pera Peris Mittelaltershop für den Großhandel als Reseller zu registrieren.

Zunder aus Rohrkolben - Ideal zum Feuermachen.

Bis weit hinein in die Neuzeit wurde Feuer ausschließlich mit Feuerstahl, Feuerstein und Zunder gemacht - und hierfür brauchte man trockenen, leicht entzündlichen Zunder, wie zum Beispiel Bullerbesen.

Der Rohrkolben-Zunder befindet sich abgepackt zu 5 Gramm in einem kleinen Baumwollsäckchen. Zum Gebrauch ritzt man am besten mit einem Messer eine kleine Öffnung in das Säckchen und zieht den benötigten Zunder heraus.


Feuerstahl und Stein schlägt man so lange gegeneinander bis ein Funke auf den Zunder fällt. Er sollte dann zum Anpusten in die Hand genommen werden. Glimmt es stärker, legt man den Zunder einfach zwischen ein paar Stückchen Zunderholz und/oder andere leicht brennbare Materialien und pustet sanft aber stetig weiter, bis schließlich eine kleine Flamme entsteht.

Der Zunder besteht aus den Samen des gemeinen Rohrkolbens, im Volksmund auch Bullerbesen genannt, der durch die sehr große Oberfläche der Samen extrem entzündlich ist. Um diesen Effekt noch zu steigern, sollte man den Rohrkolben zuvor nitrieren, dann erhält man einen perfekten Zunder.

Um nitrierten Bullerbesen-Zunder herzustellen, muss der Rohrkolben nach dem Ernten in heißem Seifenwasser sorgfältig gewaschen werden, um ihn zu entfetten. Den Zunder danach ordentlich ausdrücken, bis er nicht mehr tropft, sorgfältig auseinander zupfen und in einen verschließbaren Eimer geben.
Nun wird der Rohrkolben mit einer 20% Nitrit-Lösung übergossen, wobei auf 1 Liter kochendes Wasser 200 mg Kaliumnitrat kommen. Den Deckel schließen und den Zunder für ein bis zwei Tage stehen lassen. Mit Gummihandschuhen herausnehmen, auswringen, auseinander Zupfen und je nach Witterung für 3 bis 5 Tage an der Luft trocknen lassen.
Im Mittelalter nahm man anstelle von Kaliumnitrat einfach Birkenasche oder Urin, aber auch Ammoniak oder Salmiakgeist leisteten gute Dienste.

Weitere Informationen zum Feuer machen wie im Mittelalter findet man hier...
3.99

Ihre Vorteile

  • Große Auswahl
  • Verfügbarkeitsanzeige
  • DHL-Sendungsverfolgung
  • Intelligente Shopnavigation
  • Freundlicher Kundenservice

Sicher einkaufen

  • 14 Tage Widerrufsrecht
  • Über 20 Jahre Erfahrung
  • Schnelle Rücküberweisung
  • Kulantes Retourenmanagement
  • Professionelle Auftragsabwicklung

Kundenservice

Di. bis Do von 10-12 und 13-15 Uhr
phone+49 (0)3504 - 625695

Zahlungsarten

PayPal Mastercard Visa Vorkasse / Moneyorder

Versandarten

GLS DHL UPS
* Alle Preise gelten inkl.gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten
© 2021 Pera Peris - Haus der Historie