haendler Cart
Schnelle Lieferung - oft schon am Folgetag
Mehrere Bezahl- und Lieferarten
Internationaler Versand
facebook twitter pinterest instagram
Sprache
Mittelalter-Shop Deutsch Mittelalter-Shop English

Zierniete von Valsgärde / XL

Art.Nr.: 08 Wi-4 Valsg
4,19 €
( zzgl. Versand)
 
Zierniete von Valsgärde - messing
Zierniete von Valsgärde - messing
Vendelzeitlicher Beschlag - silber
Vendelzeitlicher Beschlag - silber
Riemenbeschlag Vendel - Rückseite
Riemenbeschlag Vendel - Rückseite
Metallfarbe:
messing
messing  
4,19 ¤
Silber
Silber  
4,19 ¤
1-2 Tage
2-3 Tage
Auf Nachfrage
Vergriffen

Unbestimmt
Ausverkauft
Stück
Status: Siehe Icon
Sie haben eine Frage zum Produkt Zierniete von Valsgärde / XL
Artikeldatenblatt drucken

Replik eines rechteckigen Riemenbeschlags im germanischen Tierstil der Vendelzeit.

Diese detaielliert ausgearbeitete Zierniete der Vendelzeit ist nach einem historischen Vorbild aus Valsgärde in Schweden gefertigt und zeigt zwei ineinander verbissene Schlangen oder Drachen.

Der Beschlag von Valsgärde datiert in das 6. Jh. und damit in die Vendelzeit, die der Wikingerzeit unmittelbar vorausging.
Link zur originalen Zierniete...

Die vendelzeitliche Zierniete lässt sich sehr schön als Beschlag auf historischen Taschen oder Wikinger-Gürteln einsetzen.

Erhältlich ist der vendelzeitliche Beschlag in messing- oder silberfarbene. Zamak.

Abmessungen Zierniete Valsgärde: 4,2 x 2,4 cm.

Auf der Rückseite der Zierniete von Valsgärde befinden sich vier 5 mm lange Stifte, auf die zur Befestigung einfach die kleine, mitgelieferte Kappe aufgesetzt und mit ein paar leichten Hammerschlägen fixiert wird.
Wikinger-Beschläge richtig befestigen...

Hier finden Sie weitere wikingerzeitliche Ziernieten...



Im schwedischen Valsgärde in der Nähe von Alt-Uppsala wurden 15 Vendelzeitliche und wikingerzeitliche Bootsgräber und insgesamt 62 Brandgräber gefunden. Die ersten Grabungen erfolgten bereits im Jahre 1928. Die frühesten Bestattungen von Valsgärde stammen aus der vorrömischen Eisenzeit.
Die Masse der Brandgräber entstammt jedoch der Vendelzeit und war nur mit dürftigen Beigaben ausgestattet. Doch die Bootsgräber zeichnen sich durch reiche Beigaben aus und waren offenbar die Ruhestätten führender Männer.
Die Boote wurden ähnlich wie die zeitgleichen Bootsgräber von Vendel mit Balken und Erde überdeckt und beinhalteten reich verzierte Waffen, Pferdegeschirre, Glasgefäße und Werkzeuge sowie mehrere geopferte Haustiere.

Kundenmeinungen:
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel? Hier können Sie eine eigene Bewertung hinterlassen.

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:
Als Wiederverkäufer für LARP, Museumsbedarf, Mittelalter- und Wikinger-Reenactment sind Sie gerne eingeladen, sich im Pera Peris Mittelaltershop für den Großhandel als Reseller zu registrieren.

Replik eines rechteckigen Riemenbeschlags im germanischen Tierstil der Vendelzeit.

Diese detaielliert ausgearbeitete Zierniete der Vendelzeit ist nach einem historischen Vorbild aus Valsgärde in Schweden gefertigt und zeigt zwei ineinander verbissene Schlangen oder Drachen.

Der Beschlag von Valsgärde datiert in das 6. Jh. und damit in die Vendelzeit, die der Wikingerzeit unmittelbar vorausging.
Link zur originalen Zierniete...

Die vendelzeitliche Zierniete lässt sich sehr schön als Beschlag auf historischen Taschen oder Wikinger-Gürteln einsetzen.

Erhältlich ist der vendelzeitliche Beschlag in messing- oder silberfarbene. Zamak.

Abmessungen Zierniete Valsgärde: 4,2 x 2,4 cm.

Auf der Rückseite der Zierniete von Valsgärde befinden sich vier 5 mm lange Stifte, auf die zur Befestigung einfach die kleine, mitgelieferte Kappe aufgesetzt und mit ein paar leichten Hammerschlägen fixiert wird.
Wikinger-Beschläge richtig befestigen...

Hier finden Sie weitere wikingerzeitliche Ziernieten...



Im schwedischen Valsgärde in der Nähe von Alt-Uppsala wurden 15 Vendelzeitliche und wikingerzeitliche Bootsgräber und insgesamt 62 Brandgräber gefunden. Die ersten Grabungen erfolgten bereits im Jahre 1928. Die frühesten Bestattungen von Valsgärde stammen aus der vorrömischen Eisenzeit.
Die Masse der Brandgräber entstammt jedoch der Vendelzeit und war nur mit dürftigen Beigaben ausgestattet. Doch die Bootsgräber zeichnen sich durch reiche Beigaben aus und waren offenbar die Ruhestätten führender Männer.
Die Boote wurden ähnlich wie die zeitgleichen Bootsgräber von Vendel mit Balken und Erde überdeckt und beinhalteten reich verzierte Waffen, Pferdegeschirre, Glasgefäße und Werkzeuge sowie mehrere geopferte Haustiere.

4.19

Ihre Vorteile

  • Große Auswahl
  • Verfügbarkeitsanzeige
  • DHL-Sendungsverfolgung
  • Intelligente Shopnavigation
  • Freundlicher Kundenservice

Sicher einkaufen

  • 14 Tage Widerrufsrecht
  • Über 20 Jahre Erfahrung
  • Schnelle Rücküberweisung
  • Kulantes Retourenmanagement
  • Professionelle Auftragsabwicklung

Kundenservice

Di. bis Do von 10-12 und 13-15 Uhr
phone+49 (0)3504 - 625695

Zahlungsarten

PayPal Mastercard Visa Vorkasse / Moneyorder

Versandarten

DPD DHL UPS
* Alle Preise gelten inkl.gesetzl. Mehrwertsteuer zzgl. Versandkosten
© 2022 Pera Peris - Haus der Historie