Die Goldenen Zwanziger – Silvester 2019 auf Schloss Weesenstein bei Dresden

Feiern Sie den Jahreswechsel mit der großen 20er Jahre-Feier auf Schloss Wesenstein bei Dresden und erleben Sie einen unvergesslichen Abend mit Unterhaltung, Gastronomie, Musik und Tanz.

Eine Bertholdin-Produktion in Zusammenarbeit mit Schloss Weesenstein und der Schlossküche Reichstädt.

Ein außergewöhnlicher Jahreswechsel in den Sälen eines faszinierenden Schlosses.

Frei nach Tucholskys Motto: „Happy End“.

Es wird nach einem Happy End im Film jewöhnlich abjeblendt. Man sieht bloß noch in ihre Lippen den Helden seinen Schnurrbart stippen – da hat sie nun den Schentelmen. Na, und denn..?
Kurt Tucholsky Auszug aus dem Gedicht „Danach“.

Unweit der sächsischen Landeshauptstadt Dresden erstrahlt das zauberhafte Schloss Weesenstein in der Silvesternacht im Glamour der Goldenen Zwanziger.
Stilecht und mit einer Unmenge originalzeitlicher Ausstattung, die sogar das Tafelgeschirr und die Rezepte einschließt, „werden alle Ihre Träume wahr“.
Lassen Sie sich mit oder ohne Garderobe, die vor fast 100 Jahren en vogue war, auf eine unvergessliche Nacht ein, die nichts zu wünschen übrig lässt.

Programmatisches

In einer nur für diese Nacht gestalteten extravaganten Kulisse inklusive Flügel und Saalgrammophon erleben Sie auf Schloss Wesenstein Komödie, Slapstick, Tanz u.v.m. mit Künstlern, die in der ganzen Welt zu Hause sind.

Das doppelte Flottchen (D/CAN) bietet nicht nur Theater und Artistik bis zum Feuerspiel, sondern lehrt Sie gern die allerneuesten Tanzschritte von Ragtime über Charleston bis Tango.
Julia Klesse (D), die vor allem in Italien agiert, singt ihre eigenen Lieder so, als wäre man in einem versteckten Cabaret in Napolis Unterwelt gelandet!
Das Prager Duo „Spencer“ (CZ) hat Musik eigener Machart im Gepäck, die das Tanzbein zucken lässt.
– Albert´s Sisters (D, UK) linsen mit bewährter Comedy und elegantester Drunter-Und-Drüber-Garderobe wahrlich erquickend über den Gartenzaun.
Paula J. Herold, die bereits 28 Mal die Weesensteiner Pfingstspiele gestaltete oder beispielsweise mit dem Roaring Twenties-Programm zum Altstadtfest Görlitz bekannt wurde, führt nonchalant sowohl wort- als auch geschichte(n)gewandt durch den Abend

Kulinarisches

Tanz- und Speisesäle werden separat sein, denn das köstliche, sehr reichhaltige und stilgerechte Buffet inklusive neujährlicher Tomaten-Mango-Tango-Suppe und originaler Pêche Melba auf wabernden Trockeneis soll keinen Abstrich an genussvoller Konzentration machen müssen (Original-Kochbücher zum Schmökern inbegriffen).

Der Tanzsaal wiederum bietet neben einem nahezu Non-Stop-Live-Programm und einem Spiel(e)tisch eine Black Bottom Bar, wo es neben Pink Gin, Minzeis-Met und vielen vielen Sorten Cocktails auch alte Klassiker wie Gewürzkaffee und Mocca für Durchhaltewillige gibt, alle Getränke nach Herzenslust und natürlich im Preis inbegriffen.

Programmablauf (Auszug)

Ab 19.00: Stilechter Einlass ins „Schloss der Träumereien“, Getränke und ein Canapé.
20.00: Eröffnung im Großen Saal „Ich hab das Fräul´n Helen tanzen sehn“.
20.15: Buffet Metropolitan, eine echte kulinarische Verführung der Zwanziger.
21.00: Claires Boudoir – Modenschau mit Albert´s in Originalkleidung von Schuhspange bis Hut, anschließend Grundschritt-Tanzkurs von Charleston bis Tango.
21.45: …und immer wieder Comedy- skurriles Schau-Spiel der Zwanziger.
22.30: Das doppelte Flottchen- Artistik einer alten Zeit.
23.00: Tanz- Burleske und Maskerade bis Jahresende.
23.50: Schlosshof – Countdown mit „feurigem“ Neujahrschautanz; anschließend Neujahrsbuffet.
1.00: Preisverleihung für schönstes Kostüm, bestes Tanzpaar, anschließend
bis 2.00: Happy End -Tanz mit den Künstlern und dem Prager Duo „Spencer“ moderiert von Paula J. Herold, der Dame des Hauses für diese Nacht.

Eintritt

Unser Eintrittsbillet „Happy End“ in Höhe von 73,00 Euro beinhaltet das komplette Programm und Livemusik, Kulissenwelt, Infoblättchen und Spielutensilien zum Themenabend sowie eine echte Mamelok-Press-Maske aus Good Old England für jeden Gast.

Der kulinarische Beitrag „A la Metropolitan“ beinhaltet alle Speisen und Getränke des Abend- und Neujahrsbuffets, die Pêche Melba, den Tomaten-Mango-Tango sowie alle kalten und heißen Getränke inklusive des vielfältigen Angebotes an der Black Bottom Bar 72,00 Euro und erlaubt Ihnen die Genussmenge nach Ihrem persönlichen Gusto.

Beide Preise gehören zusammen und enthalten jeweils die gesetzliche MwSt. von 7 bzw.19% und werden in Form einer Rechnung zum Gesamtbetrag 145,00 Euro pro Person zusammengezogen und sind per Überweisung in Vorauskasse oder an der Abendkasse zzgl. 10% Gebühr zu entrichten.


Eine Kleiderordnung der Zwanziger ist natürlich gern gesehen aber keineswegs verbindlich! An der Abendkasse können bei Bedarf auch kleine Accessoires wie Federn, Bänder, Haarnadeln, Herrenartikel etc. erworben werden.

Bei Interesse an einem Transfer oder einer ortsnahen Hotelempfehlung bitten wir so früh als möglich mit uns in Kontakt zu treten

Allgemeine Informationen
www.schloss-weesenstein.de – unter Veranstaltungen 31.12.2017

Inhaltliches
(Programm, Buffet u.dgl.) und Organisatorisches (Transfer, Unterkunft)
– unter Bertholdin- Produktion / 0172-9 369 200 / bertholdin@gmx.net
– auf Facebook unter: @bertholdinfeste Die Goldenen Zwanziger

Buchungen:
Direkt im Museumsladen auf:
Schloss Weesenstein
Am Schlossberg 1
01809 Müglitztal
oder unter: weesenstein@schloesserland-sachsen.de
sowie telefonisch: 035027- 62 62 9


Anreise:
Das Schloss Wesenstein liegt im schönen Müglitztal im Landkreis Sächsische Schweiz-Osterzgebirge nur 14 km in Luftlinie südöstlich vom Stadtzentrum Dresdens.

Mit dem PKW:
Aus Dresden: BAB A17 Anschlussstelle Pirna; weiter Richtung Glashütte; Ausschilderung folgen 0der B 172 Richtung Pirna / Sächsische Schweiz, in Heidenau Abzweig Altenberg, Ausschilderung folgen

Aus Sächsischer Schweiz / Pirna: B 172 Richtung Dresden; bis Sachsenbrücke, Ausschilderung folgen.

Mit dem öffentlichen Nahverkehr:
Bis Heidenau S-Bahn (S1) aus Richtung Meißen/Dresden bzw. Schöna/Pirna weiter mit: Müglitztalbahn (täglich) SB 72 Heidenau-Altenberg (Haltepunkt Weesenstein)

Mit dem Bus :
(Mo – Fr) Regionalbus 202 Heidenau-Glashütte (Haltestelle Gemeindeamt Weesenstein)
Mehr Informationen zur Anreise mit Bus finden Sie unter: www.vvo-online.de

Anreise mit Bus und Bahn

Wir freuen uns, sie zu Silvester 2019 bei der großen 20er Jahre-Party auf Schloss Wesenstein bei Dresden begrüßen zu dürfen und Ihnen einen unvergesslichen Abend zu bereiten.

Ihre Paula Herold und die Bertholdin-Produktion

Logo

Mittelalter-Shop

Besucht uns doch einmal im Mittelaltershop von Pera Peris - Haus der Historie! Wiederverkäufer für Larp, Mittelalter, Reenactment und Museumsrepliken sind gerne eigeladen sich in unserem Mittelalter-Großhandel als Reseller anzumelden.