haendler Cart
Schnelle Lieferung - oft schon am Folgetag
Mehrere Bezahl- und Lieferarten
Internationaler Versand
facebook twitter pinterest instagram
Sprache
Mittelalter-Shop Deutsch Mittelalter-Shop English

Collier "Wiesel" mit Cloisonné-Anhänger

Art.Nr.: 07 CO Wies / Kent
ab 23,99 €
(inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
 
Halskette mit Cloisonne-Anhänger
Halskette mit Cloisonne-Anhänger
Mittelalterliche Halskette - braun
Mittelalterliche Halskette - braun
Leder-Collier - versilbert
Leder-Collier - versilbert
Mittelalterliche Halskette - schwarz
Mittelalterliche Halskette - schwarz
Farbe:
braun
braun  
23,99 ¤
schwarz
schwarz  
zzgl. 4,80 €
1-2 Tage
2-3 Tage
Auf Nachfrage
Vergriffen

Unbestimmt
Ausverkauft
Stück
Status: Siehe Icon
Sie haben eine Frage zum Produkt Collier
Artikeldatenblatt drucken

Mittelalterliche Lederkette mit Cloisonné-Anhänger.

Diese schöne Halskette im Stil des Mittelalters hat dekorative Endkappen in Form von Wieselköpfen, die durch einen kleinen Ring in den Mäulern miteinander verbunden sind.

In Form von Tierköpfen gestaltete Endkappen für Halsketten und Armbänder sind keine Erfindung der Neuzeit, sondern von mehrerern Fundorten aus dem frühen Mittelalter bekannt.

Der originale Anhänger, nachdem diese mittelalterliche Replik gefertigt ist, stammt aus der Zeit von 600 - 650 n.Chr., der angelsächsischen Merowingerzeit, und war aus purem Gold mit Glas und Granat-Einlagen gefertigt.

Der Anhänger wurde in King's Field bei Faversham in Kent / England gefunden, einem Ort, an dem das angelsächsische Königtum über viele Jahrhunderte präsent war. Er befindet sich heute im Besitz des British Museum in London.
Link zum historischen Vorbild...

Die mittelalterliche Halskette ist in zeitlosem matt-schwarz mit versilberten Endkappen oder einem schönen antik-braun mit Abschlüssen aus hochwertiger Schmuckbronze erhältlich.

Das 3 mm starke Lederband ist 60 cm lang und reicht bis zur Brust.
Es wird nicht verschlossen sondern in einem Stück über den Kopf gelegt.



Das mittelalterliche Grabfeld King's Field bei Faversham wird von einigen Historikern als der reichste angelsächsischen Friedhof in ganz England angesehen. Die hier gefundenen Artefakte reichen weit über das hinaus, was im angelsächsischen England an kunsthandwerklicher Arbeit jener Zeit üblich war.
Allein 20 große Rundfibeln aus Gold und Silber mit Einlagen aus indischem und böhmischen Granat wurden hier geborgen, deren ehemalige Träger im königlichen Umfeld zu suchen sind.
Ein kostbares Ringschwert, eine ägyptische Schüssel, ein goldenes Zaumzeug und hunderte Schmuckstücke aus Gold und Silber sowie die mit 68 Teilen größte Konzentration angelsächsischer Glas-Artefakt wurden hier gefunden.
Der Name King's Field in Verbindung mit den reichen Beigaben, legt nahe, dass Faversham im 6. und 7. Jh. ein königlicher Standort war. So hatte beispielsweise König Ethelbert während seiner Herrschaft 560 - 616 n.Chr. hier seinen Wohnsitz.

Kundenmeinungen:
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel? Hier können Sie eine eigene Bewertung hinterlassen.

Zu diesem Produkt empfehlen wir Ihnen:
07 CO Wies / Gubbe Collier mit Anhänger aus Bronze
Wikingerkette aus Leder mit Endkappen in Form von Wieselköpfen mit Guldgubbe-Amulett. Bronze und versilbert. Schwarz oder braun. 60 cm Länge. Details
ab 21,99 € 1-2 Tage
(inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
1-2 Tage 1-2 Tage
Zum Produkt
Sofort Kaufen
07 CO Wies / Haith Collier mit Anhänger aus Bronze
Halskette aus Leder mit Endkappen in Form von Wieselköpfen mit dem Haithabu-Mjoelnir. Bronze und versilbert. Schwarz oder braun. 60 cm Länge. Details
ab 19,99 € 1-2 Tage
(inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
1-2 Tage 1-2 Tage
Zum Produkt
Sofort Kaufen
07 CO Wies / Ship Halskette mit Schiffs-Anhänger
Halskette aus Leder mit Endkappen in Form von Wieselköpfen und Anhänger Bornholm-Schiff. Bronze und versilbert. Schwarz oder braun. 60 cm Länge. Details
ab 19,99 € 1-2 Tage
(inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
1-2 Tage 1-2 Tage
Zum Produkt
Sofort Kaufen
07 CO Wies / Cuth Halskette mit Kreuz-Anhänger
Wikingerkette aus Leder mit Endkappen in Form von Wieselköpfen mit Cuthbert-Kreuz. Bronze und versilbert. Schwarz oder braun. 60 cm Länge. Details
ab 21,99 € 1-2 Tage
(inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
1-2 Tage 1-2 Tage
Zum Produkt
Sofort Kaufen
Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:
Mittelalter-Shop und Großhandel
Als Wiederverkäufer für LARP, Museumsbedarf, Mittelalter- und Wikinger-Reenactment sind Sie gerne eingeladen, sich im Pera Peris Mittelaltershop für den Großhandel als Reseller zu registrieren.

Mittelalterliche Lederkette mit Cloisonné-Anhänger.

Diese schöne Halskette im Stil des Mittelalters hat dekorative Endkappen in Form von Wieselköpfen, die durch einen kleinen Ring in den Mäulern miteinander verbunden sind.

In Form von Tierköpfen gestaltete Endkappen für Halsketten und Armbänder sind keine Erfindung der Neuzeit, sondern von mehrerern Fundorten aus dem frühen Mittelalter bekannt.

Der originale Anhänger, nachdem diese mittelalterliche Replik gefertigt ist, stammt aus der Zeit von 600 - 650 n.Chr., der angelsächsischen Merowingerzeit, und war aus purem Gold mit Glas und Granat-Einlagen gefertigt.

Der Anhänger wurde in King's Field bei Faversham in Kent / England gefunden, einem Ort, an dem das angelsächsische Königtum über viele Jahrhunderte präsent war. Er befindet sich heute im Besitz des British Museum in London.
Link zum historischen Vorbild...

Die mittelalterliche Halskette ist in zeitlosem matt-schwarz mit versilberten Endkappen oder einem schönen antik-braun mit Abschlüssen aus hochwertiger Schmuckbronze erhältlich.

Das 3 mm starke Lederband ist 60 cm lang und reicht bis zur Brust.
Es wird nicht verschlossen sondern in einem Stück über den Kopf gelegt.



Das mittelalterliche Grabfeld King's Field bei Faversham wird von einigen Historikern als der reichste angelsächsischen Friedhof in ganz England angesehen. Die hier gefundenen Artefakte reichen weit über das hinaus, was im angelsächsischen England an kunsthandwerklicher Arbeit jener Zeit üblich war.
Allein 20 große Rundfibeln aus Gold und Silber mit Einlagen aus indischem und böhmischen Granat wurden hier geborgen, deren ehemalige Träger im königlichen Umfeld zu suchen sind.
Ein kostbares Ringschwert, eine ägyptische Schüssel, ein goldenes Zaumzeug und hunderte Schmuckstücke aus Gold und Silber sowie die mit 68 Teilen größte Konzentration angelsächsischer Glas-Artefakt wurden hier gefunden.
Der Name King's Field in Verbindung mit den reichen Beigaben, legt nahe, dass Faversham im 6. und 7. Jh. ein königlicher Standort war. So hatte beispielsweise König Ethelbert während seiner Herrschaft 560 - 616 n.Chr. hier seinen Wohnsitz.

23.99

Ihre Vorteile

  • Große Auswahl
  • Verfügbarkeitsanzeige
  • DHL-Sendungsverfolgung
  • Intelligente Shopnavigation
  • Freundlicher Kundenservice

Sicher einkaufen

  • 14 Tage Widerrufsrecht
  • Über 20 Jahre Erfahrung
  • Schnelle Rücküberweisung
  • Kulantes Retourenmanagement
  • Professionelle Auftragsabwicklung

Kundenservice

Di. bis Do von 10-12 und 13-15 Uhr
phone+49 (0)3504 - 625695

Zahlungsarten

PayPal Mastercard Visa Vorkasse / Moneyorder

Versandarten

GLS DHL UPS
© 2020 Pera Peris - Haus der Historie