Schnelle Lieferung - oft schon am Folgetag
Mehrere Bezahl- und Lieferarten
Internationaler Versand
Mittelalter-Shop Deutsch Mittelalter-Shop English

Fascinum - Römisches Phallus-Amulett

Art.Nr.: 00 Fascinum 3
5,99 €
(inkl. 19% MwSt. zzgl. Versand)
 
Fascinum Anhänger - messing
Fascinum Anhänger - messing
Phallus-Amulett - silber
Phallus-Amulett - silber
Phallus-Anhänger der Römerzeit
Phallus-Anhänger der Römerzeit
Römisches Fascinum-Amulet
Römisches Fascinum-Amulet
Original Fascinum Varus-Schlacht
Original Fascinum Varus-Schlacht
Metallfarbe:
messing
messing  
silber
silber  
1-2 Tage
2-3 Tage
1-2 Wochen
Vergriffen

Unbestimmt
Ausverkauft
Stück
Status: Siehe Icon
Sie haben eine Frage zum Produkt Fascinum - Römisches Phallus-Amulett
Artikeldatenblatt drucken

Replik von einem Fascinum aus der Zeit der Römer.

Das Original der detailreich gearbeiteten Replik eines Penis-Anhängers fand sich einst an einem römischen Pferdegeschirr, das ein römischer Offizier in der Varus-Schlacht bei Kalkriese geritten hatte. 

Phallus-Anhänger waren unter dem Begriff Fascinum in der römischen Antike weit verbreitet und sollten als Amulett um den Hals getragen vor dem bösen Blick schützen.
Selbst aus dem Mittelalter sind noch solche Penis-Anhänger bekannt, und sie finden sich auch vielerorts im außereuropäischen Kulturraum.

Abmessungen des Phallus-Amuletts: 5 x 3 cm.

Das Fascinum ist aus Zamak gefertigt, erhältlich in silber- oder messingfarben.

Ein 2 mm starkes, schwarzes Baumwollband in 1 m Länge für das Amulett liegt bei.
Alternativ kann auch ein Lederband bestellt werden.

Hier finden Sie weiteren germanischen Schmuck...



In der Antike war der Phallus nicht nur ein Symbol der Fruchtbarkeit und damit ein Sinnbild für Wohlstand, sondern er wurde ganz allgemein als Glücksbringer angesehen, der Unheil abwehren konnte. Daher wurden Phallus-Amulette, das sogenannte Fascinum, sogar von Kindern getragen und an Pferdegeschirren römischer Offiziere befestigt. 

In einigen Regionen Italiens wird sogar noch heute ein kleines Hörnchen als Glücksbringer getragen, dessen Ursprung auf die einstigen Phallus-Anhänger zurückgeht, was jedoch heute den Wenigsten noch bewusst sein dürfte...
Eine obszöne Bedeutung, wie sie im Kontext heutiger, christlicher Moralvorstellung verstanden wird, war mit den antiken Phallus-Anhängern nicht verbunden. Seinerzeit sah man Sexualität nicht als etwas Unreines und Sündiges an, sondern vielmehr als etwas Positives und Segenspendendes.

Wikipedia: Fascinum
Kundenmeinungen:
Wie gefällt Ihnen dieser Artikel? Hier können Sie eine eigene Bewertung hinterlassen.

Kunden, welche diesen Artikel bestellten, haben auch folgende Artikel gekauft:
Mittelalter-Shop und Großhandel
Als Wiederverkäufer für LARP, Museumsbedarf, Mittelalter- und Wikinger-Reenactment sind Sie gerne eingeladen, sich im Pera Peris Mittelaltershop für den Großhandel als Reseller zu registrieren.

Ihre Vorteile

  • Große Auswahl
  • Verfügbarkeitsanzeige
  • DHL-Sendungsverfolgung
  • Intelligente Shopnavigation
  • Freundlicher Kundenservice

Sicher einkaufen

  • 14 Tage Widerrufsrecht
  • Über 20 Jahre Erfahrung
  • Schnelle Rücküberweisung
  • Kulantes Retourenmanagement
  • Professionelle Auftragsabwicklung

Kundenservice

Di. bis Do von 10-12 und 13-15 Uhr
+49 (0)3504 - 625695

Zahlungsarten

PayPal Mastercard Visa Vorkasse / Moneyorder

Versandarten

GLS DHL UPS
© 2019 Pera Peris - Haus der Historie